Arthur Spooner von Araja

Aus MNwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche


!
Dieser Artikel benutzt noch die veraltete Vorlage Personendaten. Hilf, µWiki zu verbessern, indem Du die neue Vorlage Person einbaust.
Arthur Spooner
Bekannt als
Geboren
 (Fehler im Ausdruck: Fehlender Operand für - Jahre alt)
Gestorben
Tätigkeit Sportler und Finanzier
Wohnort {{{LAND}}}

Beachten Sie bitte den Hinweis zu Personen!

Arthur Spooner (geb. 1. Januar 1938 in [Araja], Moncao lebt im Königreich Moncao. Er engagiert sich besonders in den Bereichen Sport und Wirtschaft.

Leben[Bearbeiten]

http://home.vr-web.de/a.spooner/arthur.BMP

Das Leben von Arthur begann auf einem kleinen Bauernhof am Stadtrand von Moncao. Nach dem Tod seines Vaters, einigen vielleicht noch bekannt unter dem Namen Lord Wiki, übernahm er zunächst die elterliche Landwirtschaft.

2005 verkaufte Spooner nach einem Ausbruch der Schaf- und Rinderpest sein Anwesen und stieg in die Wirtschaft ein. Zunächst gründete er das Sportwettbüro "SportWin", dessen Betrieb er jedoch 2006 einstellte.

2006 gründete er die Stadtapotheke in Egoste (Moncao) und erweiterte die Geschäftstätigkeit auf Araja (Moncao) und Hainichen (PFKanien). Nach der Einstellung der WiSim wurde die Apotheke in Hainichen jedoch wieder geschlossen.

Besonders auf sportlichem Gebiet zeichnet sich Arthur Spooner aus: Mit dem SC Viktoria Araja trainiert und leitet er einen der ältesten Sportvereine Moncaos. Zudem rief er 2005 den BMR e. V. (Bund Moncaotischer Radfahrer) ins Leben und organisierte einen ersten intermikronationalen Radweltcup. 2006 gründete der die IMRAD e. V. (Intermikronationaler Radverband), dessen Verbandsvorsitzender er bis heute ist.

Links[Bearbeiten]