Barry Mayfield

Aus MNwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche


!
Dieser Artikel benutzt noch die veraltete Vorlage Personendaten mit Bild. Hilf, µWiki zu verbessern, indem Du die neue Vorlage Person einbaust.
Barry Mayfield
mayfieldtq0.gif
Bekannt als
Geboren 26. Mai 1957
 in Ayalon, Cordanien
 (61 Jahre alt)
Gestorben
 im Alter von 61 Jahren
Tätigkeit Physiker,Politiker
Wohnort {{{LAND}}}

Beachten Sie bitte den Hinweis zu Personen!

Dr. Barry Mayfield ist ein cordanischer Politiker. Er war mehrfach Staatspräsident des Landes.

Mayfield wurde am 23.4.1957 in Ayalon im Norden Cordaniens geboren. Nach dem Abitur studierte er Physik und Ingenieurswissenschaften an der Cordanischen Staatsuniversität. Ab 1980 arbeitete Mayfield bei verschiedenen Luft- und Raumfahrtunternehmen auf dem gesamten Nordkontinent und wurde 1999 Projektleiter bei der neugegründeten cordanischen NBRM. Ab 2005 war er dort stellvertretender Direktor, ab Anfang 2006 Generaldirektor. Wenig später gründete er zusammen mit Manuel Kragmann-Hardt die Republikanische Freiheitspartei und kandidierte als Spitzenkandidat bei den Parlamentswahlen im März '06. Als seine Partei überraschend stärkste Kraft wurde, übernahm er am 31.3.06 das Amt des Kanzlers. Seine Regierungszeit stand hauptsächlich im Zeichen der Einführung einer Armee. Sein Nachfolger Willi Brandt stampfte diese Pläne ein. Als Mayfield Ende 2006 erneut Kanzler wurde, führte er die Armee ein und setzte außerdem die Verfassungsreform durch, die das Amt des Kanzlers durch das direkt demokratisch gewählte Amt des Staatspräsidenten ersetzte. Dieses neu eingeführte Amt übte Mayfield von Februar bis Juni 2007 als zweiter Amtsinhaber nach Peter Lohmann aus. Seit August 2007 ist Mayfield Gouverneur Ayalons.

Am 11.12.2007 wurde Mayfield erneut zum Staatspräsidenten gewählt. Mit knapp 70% der Stimmen setzte er sich gegen Willi Brandt durch und wird damit der Nachfolger von Lars von Wittenberge, der wenige Wochen vorher durch einen Schlaganfall ums Leben kam.

Als Cordanien durch eine militärische Invasion seine Souveränität verlor, floh Mayfield mit seiner Familie wie viele andere Spitzenpolitiker ins Ausland.




Staatsoberhäupter und Regierungschefs Cordaniens

Könige (1039 - 1931)
Friedrich V. - Adalbert IV.

Kanzler (1. Rep.) (1931 - 1989)
Heinrich Bauer

Präsidenten und Kanzler (Mandragoor) (1989 - 2004)
Thomas Crown (Präsident) - Andreas Baader (Kanzler)

Kanzler (Dem. Rep.) (Jan 2005 - Dez 2006)
James T. Kirk - Jean-Luc Picard - Sarah Michelle Picard - Max von Windsor - Willi Brandt - Barry Mayfield - Willi Brandt - Barry Mayfield

Staatspräsidenten (seit Dez 2006)
Peter Lohmann - Barry Mayfield - Hans Söllner - Lars von Wittenberge - Barry Mayfield