Benutzer:Stefan

Aus MNwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Stefan Christoph
Herkunft Deutschland, Bayern
Hauptidentitäten Prof.Pjotr Jerkov, Che Santanos, Götz von Berlichingen
Staaten ua.Ratelon, Tir Na nÓg, Hermetien
andere, wichtige IDs Tiberius Sempronius Gracchus (RPR), Ivan Blatin (aRpbKK) etc.
Dabei seit September 2001

Zählen die IDs von Stefan Christoph in manchen Kreisen auch als umstritten, so stellen seine IDs doch in der Geschichte mancher Micronations eine Schlüsselfigur dar, oder gereichen gar zur Glorifizierung. Bestes Beispiel für diese Zweideutigkeit ist wohl die Figur Prof.Pjotr Jerkov, die im Herbst 2001 als seine erste Figur auftauchte, und mit einem neugegründeten kommunistischen Staat beinahe einen Bürgerkrieg in Wolfenstein ausgelöst hatte, später jedoch dauerhaftes Regierungsmitglied und eine Autorität wurde. Gesellschaftsfähigkeit erlangte Pjotr später (vormals noch General Pjotr²) als Pjotr Jerkov in Ratelon, wo er für die PDS mehrmals ins Unionsparlament einzog, und später Außenminister wurde. Andere solche Begebenheiten sind auch der pizzarronische Bürgerkrieg oder die Moncao-Krise. Engültige Gesellschaftsfähigkeit sollte dann aber später seine Spielfigur des moderaten Kommunisten Dr.Sanchez de la Roca il Bretagna in der Republik Dionysos erreichen, der mit seiner Basiskommunistischen Partei dort lange Zeit eine der einflussreichsten politischen Kräfte bildete.