Biljana Kopalka

Aus MNwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche



!
Dieser Artikel benutzt noch die veraltete Vorlage Personendaten mit Bild. Hilf, µWiki zu verbessern, indem Du die neue Vorlage Person einbaust.
Biljana Kopalka
avatar-59.jpg
Bekannt als
Geboren
 in Bajramska Gora
 (Fehler im Ausdruck: Fehlender Operand für - Jahre alt)
Gestorben
Tätigkeit Topfolk Sängerin, Ministerpräsidentin Badoslowaniens, Vorsitzende der Mlada Fronta
Wohnort {{{LAND}}}

Beachten Sie bitte den Hinweis zu Personen!

Biljana Kopalka ist eine badoslowanische Politikerin, Sportlerin und Sängerin. .

Leben[Bearbeiten]

Biljana Kopalka war in jungen Jahren zweimalige nordanische Meisterin in der Rhythmischen Sportgymastik. Sie machte dann eine Karriere als Sängerin. Sie gilt als Schöpferin des sogenannten Turbofolk. Diese Musikart spielte eine große Rolle bei der kulturellen Wiedergeburt Badoslowaniens. Ihr Verlobter wurde vor einigen Jahren von politischen Konkurrenten unter ungeklärten Umständen getötet,


Politik[Bearbeiten]

Im September 2007 gründete Biljana Kopalka die nationalistische Organisation Mlada Fronta. Im November 2007 wurde sie Ministerpräsidentin Badoslowaniens. Ihr politisches Ziel ist es Badoslowanien in die Unabhängigkeit von Nordanien zu führen.|

Sport[Bearbeiten]

Biljana Kopalka ist Präsidentin des Damenfußballvereins ZhFK Slavija Bajramska Gora, der bei der Womens Soccer League 2007/2008 den zweiten Platz belegte. Seit April 2008 ist sie zudem Präsidentin des Badoslowanischer Sportbund.