Bodo von Kurzschluss

Aus MNwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche


!
Dieser Artikel benutzt noch die veraltete Vorlage Personendaten. Hilf, µWiki zu verbessern, indem Du die neue Vorlage Person einbaust.
Bodo von Kurzschluss
Bekannt als
Geboren
 (Fehler im Ausdruck: Fehlender Operand für - Jahre alt)
Gestorben
Tätigkeit Politiker und Gastwirt
Wohnort {{{LAND}}}

Beachten Sie bitte den Hinweis zu Personen!

Bodo von Kurzschluss (geb. 03. September 1951 in Valstad, Ratelon); ist ein ratelonischer und arcorianischer Politiker. Seit dem 9.September 2005 besitzt er auch die arcorianische Staatsbürgerschaft.

Leben[Bearbeiten]

Elternhaus[Bearbeiten]

Geboren als einziger Sohn des Elektrikers Klaus von Kurzschluss (*1911; †2001) und seiner Frau Claudia Wikowski (*1916; †1991), wuchs er in bescheidenen Verhältnissen auf.

Schulischer und beruflicher Werdegang[Bearbeiten]

Schulzeit (1957-1967)[Bearbeiten]

Mit 6 Jahren wurde von Kurzschluss in die Ole Mihrtgreen-Grundschule in Valstad eingeschult. Diese besuchte er bis zum 4.Schuljahr. Ab der fünften Klasse besuchte er die Städtische Realschule Valstad, die er nach dem Wiederholen der sechsten und achten Klasse mit dem Realschulabschluss abschloß.

Ausbildung (1968-1971)[Bearbeiten]

Mit 18 Jahren begann von Kurzschluss eine Ausbildung zum Einzelhandelskaufmann in dem Betrieb seines Onkels. Diese schloß er 1971 mit der Note "Gut" ab.

Berufsleben[Bearbeiten]

Nach dem Ende seiner Ausbildung arbeitete von Kurzschluss weiter in dem Betrieb seines Onkels, wo er es nach einigen Jahren bis zum Filialleiter schaffte. Nach dem Konkurs des Betriebes seines Onkels, hielt er sich mit Gelegenheitsjobs am Leben. 2004 bat ihn ein Freund, seine Gaststätte in Valstad, "Den Gamla Krog", vorrübergehend zu übernehmen. Diese Gaststätte führt er nun mitlerweile in Eigenverantwortung, da sein Freund 2005 bei einem Autounfall ums Leben kam, und ihm die Gaststätte vererbt hatte.

Familie und Freunde[Bearbeiten]

Aus der Zeit seiner Ausbildung hat Bodo von Kurzschluss noch sehr viele Freunde, zu denen er noch regelmäßigen Kontakt hat. Mit 20 Jahren begann von Kurzschluss eine Beziehung mit Monique Greifert. Diese Beziehung scheiterte jedoch 10 Jahre später. Danach hatte Bodo von Kurzschluss keine Beziehung mehr, die länger als 2 Jahre hielt. 1999 lernte von Kurzschluss bei einem seiner Jobs Vanessa Brown (*1974) kennen. Sie verlobten sich im Sebtember 2002, und heirateten am 18.Sebtember 2003. Diese Ehe scheiterte jedoch knapp 2 Jahre später, da Vanessa Brown, von Kurzschluss wegen eines anderen Mannes verließ. Momentan befindet sich Bodo von Kurzschluss einer Beziehung mit Anna Maria Seifert (*1969), einer Journalistin aus Arcor.

Politik[Bearbeiten]

2002 begann die politische Karriere des Bodo von Kurzschluss mit dem Eintritt in die SPR. Im selben Jahr wurde er zum Verkehrs - und Umweltminister des Landes Salbor ernannt. Nach 3 Monaten trat von Kurzschluss jedoch aus der SPR aus, und die PARS ein. Nach Querelen innerhalb der Partei verließ von Kurzschluss zusammen mit Rudi Hahne die Partei, und gründte mit ihm, Thomas Schober und Maximilian Freiherr von und zum Stern die ZPR, deren Vorsitzender er wurde. In der 9.Legislaturperiode (3.4.2003-19.8.2003) wurde Bodo von Kurzschluss für die ZPR ins Unionsparlament gewählt. m November 2003 fusionierte die ZPR mit dem Bü02 zum Bündnis Zukunft. Diese Partei blieb von Kurzschluss weitesgehend treu, sieht man von den kurzen Abstechern in die VFD, dem PDF und dem Demokratischem Forum ab. Während seiner Zeit im BZ wurde von Kurzschluss zweimal zum Vorsitzenden der Partei gewählt. 2004 wurde Bodo von Kurzschluss von der Bevölkerung Salbors zum Landespräsidenten gewählt. n dieses Amt wurde er 2005 erneut gewählt, musste er jedoch kurze Zeit später auf Grund seiner Ernennung zum Innenminister Ratelons niederlegen. Von diesem Amt trat von Kurzschluss jedoch nach kurzer Zeit wieder zurück. Mit dem Beginn der 17.Legislaturperiode (seit 23.11.2005) wurde Bodo von Kurzschluss für das BZ in das Unionsparlament gewählt, dessen Präsident er momentan ist. Am 13.12.2005 trat von Kurzschluss überraschend auf Grund von Unstimmigkeiten innerhalb der Partei aus dem BZ aus.

Seit dem 08.03.06 ist Bodo von Kurzschluss nun Mitglied der VFD.

Außerdem ist er Mitglied des arcoriranischen Staatsparlamentes, dessen Präsident er auch ist.

Vereine[Bearbeiten]

Bodo von Kurzschluss ist Gründer und Vorsitzender des 2002 gegründeten Fussballklubs IFK Valstad. Mitgliedschaften in den Vereinen Motor Walstadt und dem Ratelonischen Fussballbund zeugen von der Beigeisterung Bodo von Kurzschluss für den Fussball.