Corazón Santiago

Aus MNwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche


avatar-2.png
Corazón Santiago

Corazón María Genoveva Laredo y Reñosa de Santiago (* 13. Oktober 1938 in Bellea, Colonea) ist die Witwe des ehemaligen coloneiischen Generals und Caudillo Juan Luis Santiago.

Nach dem Tod ihres Mannes ist versuchte sie die Macht an sich zu binden, wurde allerdings von der coloneiischen Armee daran gehindert.

Unter der Führung Juan Luis' führten rechte Militärs im Februar 1970 einen Staatsstreich gegen die im Oktober 1969 demokratisch gewählte republikanische Regierung Coloneas durch. Er regierte das Land bis zu seinem Tod im November 2006 diktatorisch.