Dreibürgische Nationalpartei

Aus MNwiki
(Weitergeleitet von DNP)
Wechseln zu: Navigation, Suche

DNP.jpg
Sitz Greifenburg, Großherzogtum Werthen
Vorsitzender Alfred Weichsel
 seit dem 29.09.2004
stellv. Vorsitzender -
 seit dem 29.09.2004
Generalsekrtär -
 seit dem 29.09.2004
Mitgliederzahl 4
 Stand: 29.09.2004
Gründungsdatum 15.05.2006
Gründungsort
Auflösung -
Website http://www.dreibuergen.de.vu

Die DNP (Dreibürgische Nationalpartei) war eine politische Organisation in Dreibürgen.

Sie ist linksliberal einzuordnen.

Struktur[Bearbeiten]

Die Partei hat 4 Mitglieder. Die Partei legt einen besonderen Wert auf die Wirtschaft


Geschichte und Entwicklung[Bearbeiten]

  • Einige Mitglieder gingen aus der NLP hervor.

Die DNP war Ende 2006 Teil der Regierung Dreibürgens.

Personen[Bearbeiten]

Vorsitzender Alfred Weichsel

Mitglieder Georg Schultz Gustav W. Tiedemann Benno Berghammer


Sonstiges[Bearbeiten]

Dreibürgische Parteien

DF- DRB - LD - NLP - PARA - PdKG - SDPD - UI

Regional- und Kleinparteien: CSVP - CUP - FRF - Einheitspartei

Ehemalige Parteien: AP - CMP - CNVP - CSVP (Alt) - DFP - DNP - DRP - FSP- GNF - GPD - HNVP - KPD - NALP - NOVA - NVP - MCP - MIRA - PNW - SDP - SdPD - SLAP - SLPD - USPD - VSP - ZENTRUM