Free Micronations Soccer Cup

Aus MNwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Free Micronations Soccer Cup
fmsc08.png
Erstaustragung November 2007
Ligaleiter Saeed Habib
Homepage http://fmsc.mn-sport.de/

Der Free Micronations Soccer Cup (kurz FMSC) ist ein von Saeed Habib im Jahr 2007 begründetes Fußballturnier. Die erste Austragung fand in Futuna statt.


Geschichte[Bearbeiten]

Der Cup wurde am 13. August 2007 als länderübergreifendes Turnier für Fußballmannschaften ausgerufen. Auf Grundlage eines KO-Systems spielten 28 Mannschaften über fünf Runden hinweg um einen Sieger unter ihnen zu ermittlen.

2007[Bearbeiten]

Teilnehmer[Bearbeiten]

  1. 1. FC Bilgin Monsters
  2. 1. FC Papperlapap
  3. 1. FC Union Igelburg
  4. 1.FC Ayalon
  5. AC St. Nina
  6. Arcor Adler
  7. BSV ImpEx Klapsmühltal
  8. Coventry City
  9. Dynamo Randficht II
  10. Eintracht Epiphania
  11. Eintracht Haarlem
  12. Elyster FC
  13. FC Ignazio
  14. FC Kemnat
  15. FK Red Star Belgrade
  16. Großfürsten-Kicker
  17. Ichihara Red Dragons Sports Club
  18. Kampf Heimgard 1908
  19. Marcatosa Giants
  20. Mykaliatische Ballsyssitie Panionion 2719
  21. Qianlongjing Samurais
  22. Real Fuusball Club Genepohl
  23. Roter Stern Bergen
  24. SC Deutschland
  25. SC KFF
  26. SC Pretoria 08
  27. Slavia Praha
  28. SV Yellow Ming Tigers

Platzierungen[Bearbeiten]

Nach fünf Runden erreichten die Qianlongjing Samurais einen verdienten ersten Platz und gewannen damit den FMSC 2007. Sie besiegten zuvor den 1. FC Bilgin Monsters mit einem 4:1, Coventry City 2:0, den pottyländischen SC Deutschland mit 7:0, den Elyster FC mit 2:0 und den FC Ignazio in der ersten Runde mit 3:0.

Den zweiten Platz erreichten die Spieler der 1. FC Bilgin Monsters, die sich im Halbfinale mit einem 7:0 gegen den SV Yellow Ming Tigers qualifizierten. Die Chinopen konnten sich im Spiel um Platz 3 mit einen 3:0-Sieg über Coventry City noch den verbleibenden Rang auf dem Treppchen sichern.


2008[Bearbeiten]

Bereits frühzeitig zu Jahresbeginn starteten die Planungen für die Austragung des Free Micronation Soccer Cup 2008, ebenso wie auch die Abstimmung über den Austragungsort. Um die Austragung des FMSC haben sich die Länder Arcor, Neu Babylon, Nordanien, Ozeania und Pektonien beworben. Die Entscheidung viel nach mehreren Losungen auf das Großherzogtum Arcor. Der Turnier selbst wird am 01.11. beginnen.