Georg von Falkenstein

Aus MNwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche


!
Dieser Artikel benutzt noch die veraltete Vorlage Personendaten mit Bild. Hilf, µWiki zu verbessern, indem Du die neue Vorlage Person einbaust.
Georg von Falkenstein
avatar-55.gif
Bekannt als
Geboren 27. April 1976
 in Wartburg Republik Freiland
 (42 Jahre alt)
Gestorben
 im Alter von 42 Jahren
Tätigkeit Politiker und Bürgermeister
Wohnort {{{LAND}}}

Beachten Sie bitte den Hinweis zu Personen!

Dr. Dr. Georg von Falkenstein (geb. 27. April 1976) in Wartburg, Freiland; ist ein ratelonischer Politiker, Sänger, Komponist und Vater von 3 Kindern. Sein Werdegang begann in der Republik Freiland wo er den größten Teil seines Lebens verbrachte. Der alleinerziehende Vater lebte und arbeitete lange Zeit im Unionsland Freistein in Ratelon als Bürgermeister der Stadt Renshavn. Er war politisches Mitglied in der VFD. Georg von Falkenstein ist außerdem der am längsten amtierende Parlamentspräsident der Republik Freiland gewesen.

Leben[Bearbeiten]

Georg von Falkenstein studierte an der Universität in Wartburg Musik und Psychologie und erlangte zwei Doktortitel in diesen bereichen. Verheiratet war der jetzige ratelonische und frühere freiländische Politiker mit Julia von Falkenstein, die an einem angeborenen Herzfehler im Jahre 2004 starb. Falkenstein hat 3 Kinder im Alter von 10 Jahren, und Zwillinge im Alter von 4 Jahren.

Georg von Falkenstein komponierte die Freiländische Nationalhymne im Jahre 2003. Außerdem legte er den Grundstock für den MSAMC - Micronation Sound and Music Contest, der im Jahre 2004 zum ersten mal in Freiland ausgetragen wurde.

Im Jahre 2005 ließ von Falkenstein seine Heimat Freiland hinter sich, und wanderte nach Freistein in der Demokratischen Union Ratelon aus.

2007 ging Falkenstein wieder zurück in seine alte Heimat Freiland. Im März gab er seinen Rücktritt aus allen öffentlichen Ämtern in der Demokratischen Union bekannt.

Lebenslauf und Politik[Bearbeiten]

  • Im Jahre 2003 wurde er FBI-Direktor in Freiland
  • Ende 2003 wurde er Außenminister in Freiland
  • 16.02.2004 Falkenstein wird zum Parlamentspräsident der Rep. Freiland gewählt
  • 09.05.2004 Falkenstein wird erneut im Amt des Parlamentspräsidenten bestätigt
  • 28.07.2004 Erneut kann Falkenstein die Wahl zum Parlamentspräsidenten gewinnen
  • 14.11.2004 Zum vierten mal wird Falkenstein zum Parlamentspräsidenten gewählt
  • 2004-2005 Falkenstein nimmt 2 mal in diesem Jahr am MSAMC - Micronation Sound and Music Contest teil
  • 24.01.2005 Falkenstein legt sein Amt zum Parlamentspräsidenten nieder
  • Frühjahr 2005 Falkenstein tritt als Kanzlerkandidat an, kann sich aber gegen Ron Tacitus nicht durchsetzen
  • Mai 2005 Falkenstein verlegt seinen Wohnsitz in die Demokratische Union Ratelon
  • Juli 2005 In der Stadt Renshavn wird von Falkenstein Bürgermeister
  • Mai 2006 Georg von Falkenstein wird zum Unionspräsident der Demokratischen Union Ratelon gewählt
  • Mai 2006 Auf Grund von angeblichen Wahlmanipulationen tritt von Falkenstein vom Amt des Unionspräsident zurück
  • Juni 2006 Falkenstein tritt in die Partei VFD ein
  • Juni 2006 Falkenstein wird zum Landesobmann der VFD im Freistaat Freistein gewählt
  • September 2006 Georg von Falkenstein läßt sich zur Wahl zum Ministerpräsidenten von Freistein aufstellen
  • Oktober 2006 Georg von Falkenstein unterliegt nach einer Stichwahl zum Ministerpräsidenten von Freistein
  • Oktober 2006 Falkenstein entwirft das neue Logo der VFD und leitet die Renovierung der Parteizentrale
  • März 2007 Rückzug aus allen öffentlichen Ämtern der DU und Umzug nach Freiland
  • Seit März 2007 führt er eine Beziehung mit der Attekarin Julia-Marie von Pfeffer-Basil
  • 19. März 2007 Georg von Falkenstein wird zum Minister für Auswärtiges in der Rep. Freiland ernannt
  • Im April 2007 wird von Falkenstein Staatsoberhaupt der Republik Freiland.

Links[Bearbeiten]


Unionspräsidenten der Demokratischen Union

Patrick Jedamzik - Tom Schüler - Holger Beuttler - Lear Haggard - Rincewind Mason - Schrobi - Matthias Schmelzer - Tiberius Kaulmann - Georg von Falkenstein - Talon Karrde - Maximilian von Rohan-Mason - Joseph Gladstone - Bodo von Kurzschluss - Sean William Connor - Michael Schneider - Montgomery Scott - Jan-Claudius von Blomkohl Cullen - Hajo Poppinga - Johannes Georg Graf von Falkenstein - Klaus Quistorp - Armin Schwertfeger - Hajo Poppinga - Draga Markiević