Joschka Friedrich

Aus MNwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Bild gerhardschick3b8zx.jpg
Vor- und Nachname
Joschka F.
Geburtsdatum 03.01.1981
Geburtsort Mainstadt (FR Ovusmen)
Staatsbürger der BR Condoria seit 02.07.2005
Wohnort Musch-Musch, Bundesland Mauritius
Berufe Bundesinnenminister

Kindheit, Ausbildung[Bearbeiten]

Joschka Friedrich wurde am 03.01.1981 in Mainstadt in der Freien Republik Ovusmen geboren. Seine Eltern waren Joseph-Martin Friedrich (*1947, †2001) und Claudia Müller-Friedrich (*1949, †1986). Sein Vater war Angestellter bei einem Büroartikelhersteller, seine Mutter war Hausfrau. Als Joschka 5 Jahre alt war starb seine Mutter an einer Lungenentzündung am 16.09.1986. Am 06.09.1987 wurde er eingeschult und er erhielt 1994 seinen Schulabschluss. 1995 begann er ein Jura-Studium an der Freien Universität Ovusmen, welches er allerdings nach 3 Semestern abbrach. 1997 fing er mit einem Technikstudium an der Freien Unsiversität Ovusmen, welches er 1999 abschloss. 2001 starb sein Vater bei einem Autounfall.

Berufsleben[Bearbeiten]

1999 fand er eine Arbeitsstelle bei einem Hersteller von Kopiergeräten. 2002 gründete er die Divine Computers Company in Mainstadt, Ovusmen. 2005 wurde das Unternehmen geschloßen, da er nach Condoria umzog. In Condoria fand er Arbeit bei Bernadus Design&Web GmbH. Am 19.08.2005 verlor er seine Arbeitsstelle, wegen dem Tod seines Chefs.

Politische Laufbahn[Bearbeiten]

2003 gründete Joschka F. in Ovusmen die "Demokratisch-Grüne Partei" (DGP), mit der er 2005 Anfang, mit einer Koalition mit der LPO, an die Regierung kam. Kurz vor den Wahlen tratt er von allen seinen politischen Ämtern zurück und überlies die Partei Yahoo. Am 16.07.2005 wurde er in Condoria zum Bundesaußenminister ernannt. 3 Tage später gründete Joschka F. zusammen mit Thomas Berger die Grüne Alternative Condoria (GAC).

Links[Bearbeiten]

Bundesrepublik Condoria
Forum Condoria
Grüne Alternative Condoria