Microlympische Sommerspiele 2004

Aus MNwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
II. Microlympische Sommerspiele
sommerspiele04.gif
Das Logo der Spiele
Teilnehmende Nationen 29
Teilnehmende Athleten 103
16 Handball-Teams
Wettbewerbe 9 Sportarten
Eröffnung 16.09.2004
Schlussfeier 23.09.2004
Eröffnet durch Bujok Shifu
Medaillenspiegel
Platz Land G S B Gesamt
1 Moncao 3 1 4 8
2 Tír Na nÒg 2 1 3 6
3 Dionysos 2 1 0 3
4 Fuchsen 2 0 1 3
- Kaputistan 2 0 1 3
6 Bananaworld 2 0 0 2
7 PFKanien 1 2 1 4
8 Astor 1 1 2 4
9 Taladas 1 0 0 1
10 Demokratische Union 0 2 1 0
11 Albernia 0 1 2 3
12 Falkenland 0 1 1 1
13 Aranien 0 1 0 0
14 Fromboldisland 0 0 2 2
- Caskar 0 0 2 2
16 Gelbes Reich 0 0 1 1
- Pottyland 0 0 1 1
Ewiger Medaillenspiegel

Die II. Microlympischen Sommerspiele fanden im Gelben Reich statt.

Bewerbung[Bearbeiten]

Am 12.03.2004, wenige Tage vor Anmeldefrist, gab das chinopische Innenministerium bekannt dass es sich intensiv um die Ausrichtung der diesjährigen Spiele bemühen wolle. Binnen weniger Tage wurde unter Beteiligung der Öffentlichkeit eine Bewerbungsmappe erstellt. Bald zeigte sich dass Chinopien der einzige Bewerber war. Der Zuschlag wurde am 10.04.2004 erteilt.

Eröffnungsfeier[Bearbeiten]

Mit einem Feuerwerk und dem Einmarsch der Athleten, kommentiert von Bujok Shifu, wurden am 16.09. die Spiele 2004 eröffnet.

Wettkampfstätten[Bearbeiten]

Sämtliche Wettbewerbe fanden an Wettkampfstätten in Qianlongjing statt, darunter das Handballturnier im Li-Stadion.

Abschlussfeier[Bearbeiten]

Die Schlussfeier am 23.09.2004 fiel eher bescheiden aus. Nach einer sehr kurzen Ansprache von Bujok Shifu erlosch das Olympische Feuer, anschließend wurde Reiswein an die Gäste ausgeschenkt.

Besonderheiten[Bearbeiten]

  • Beim Speerwerfen kam es zu einem Fehler: Bei der Vermessung der Ergebnisse wurden falsche Daten geliefert, was zu einer Reihe von Disqualifikationen führte. Nach einer Vielzahl von Protesten wurden die Resultate neu ausgewertet und den Einsprüchen wurde stattgegeben.
  • Probleme gab es auch beim Handball. Dionysos und die DU hatten Mannschaften gemeldet, tauchten aber auf dem Spielplan nicht auf. Laird Glencairn aus der DU legte Protest ein, dieser wurde aber abgewiesen mit der Begründung dass nicht alle notwendigen Daten rechtzeitig eingetroffen waren.

Ergebnisse[Bearbeiten]

100 m-Lauf[Bearbeiten]

Platz Land Athlet Zeit
1 Kaputistan István Sczepanovic Stepka 10,01 sek
2 Astor Andrew Madison -
- Tír Na nÒg Cécille Jonsdottir 10,02 sek
3 Albernia Thabo Maoeng 10,03 sek


1000m-Lauf[Bearbeiten]

Platz Land Athlet Zeit
1 Moncao Regibus Julianus 2:10,5 min
2 PFKanien Sir Robert Thronhill 2:12,2 min
3 Fuchsen Hendrik Wegland 2:12,5 min

Weitsprung[Bearbeiten]

Platz Land Athlet Weite
1 Dionysos Caleb McDoud -
- Dionysos Konrad Simpel 8,96 m
2 Falkenland Ottopot Theo Domstädter 8,95 m
3 Moncao Platon -
- Falkenland Robert Bergmann 8,91 m


Hochsprung[Bearbeiten]

Platz Land Athlet Punkte
1 PFKanien Sir John Waddington -
- Astor Dwain Anderson 2,40 m
2 PFKanien Peter van Hoogenband -
- Demokratische Union Rincewind 2,35 m
3 Falkenland Ludwig Ludwig -
- Astor Brian Lee -
- Albernia Rupert Stanliss -
- Moncao Lordi Berenger -
- Gelbes Reich Joe Black -
- Demokratische Union Linda Dahlia 2,30 m


Speerwurf[Bearbeiten]

Platz Land Athlet Weite
1 Bananaworld Che Valdez -
- Fuchsen Robert Schulze -
- Fuchsen Phillip Lehmann -
- Taladas Lady Crysania -
- Kaputistan Jan Václav Masaryk 70,0m
2 Demokratische Union Rincewind 60,5m
3 Tír Na nÒg Cécille Jonsdottir -
- Caskar Michael Svoboda -
- PFKanien Peter van Hoogenband 60,0m

Hammerwurf[Bearbeiten]

Platz Land Athlet Weite
1 Moncao Lordi Berenger -
- Moncao Nara 59,0m
2 Albernia Gregory Miller 58,0m
3 Tír Na nÒg Meinungsfreier -
- Pottyland Klaus -
- Astor Klaus Peter
- Tír Na nÒg Raistlin Majere 55,0m

Gewichtheben[Bearbeiten]

Platz Land Athlet Gewicht
1 Tír Na nÒg Sidd 275kg
2 Moncao Regibus Julianus 270kg
3 Moncao Philomela Sidhé -
- Fromboldisland Mario Busse -
- Kaputistan István Sczepanovic Stepka 265kg

4x100m-Staffel[Bearbeiten]

Platz Land Athleten Zeit
1 Tír Na nÒg Benjamin O’Hara, Raistlin Macere, Sidd, Cécille Jonsdottir 40,54 sek
2 Dionysos Alexander Neumann, Xavier McKensey, Konrad Simpel, André Herms 40,56 sek
3 Moncao Bill, Nara, Regibus Julianus, Tom Baker 40,68 sek


Handball[Bearbeiten]

Platz Land
1 Bananaworld
2 Aranien
3 Caskar



Microlympische Spiele

Sommerspiele: PFKanien 2003 - Gelbes Reich 2004 - Alpinia 2005 - Gran Novara 2008 - Gelbes Reich 2010


Winterspiele: Zwydeck 2005 - Nöresund 2006 - Astarien/Gran Novara 2007 - Tengoku 2009 - Fuchsen 2012 - SDR 2014


sonstiges: Ewiger Medaillenspiegel