Microlympische Winterspiele 2014

Aus MNwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
VI. Microlympische Winterspiele
avatar-141.png
Das Logo der Spiele
Teilnehmende Nationen 19 Nationen
Teilnehmende Athleten
Wettbewerbe 16 Disziplinen
Eröffnung 17. Januar 2014[1]
Schlussfeier 15. Februar 2014
Eröffnet durch Erich Bonecker
Medaillenspiegel
Platz Land G S B Gesamt
1 Tengoku 3 6 4 13
2 Bananaworld 3 0 3 6
3 Medianisches Imperium 2 2 3 7
4 Aquatropolis 1 3 0 4
5 SDR 1 1 2 4
6 Eldeyja 1 1 0 2
7 Andro 1 0 0 1
- Montana 1 0 0 1
- Tir Na nÒg 1 0 0 1
- Turanien 1 0 0 1
- Victorien 1 0 0 1
12 Lättön 0 2 0 2
13 Aurora 0 1 0 1
14 Dionysos 0 0 2 2
15 Korland 0 0 1 1
- Alcasalsa 0 0 1 1
Ewiger Medaillenspiegel

Die VI. Microlympischen Winterspiele fanden in der Schwyzerischen Demokratischen Republik statt.

Bewerbung[Bearbeiten]

Die Bewerbung der Schwyzerischen Demokratischen Republik, die die einzige Bewerbung für die Austragung der Winterolympiade 2014 war, erhielt mit sieben Ja-Stimmen und zwei Enthaltungen den Zuschlag. Das Kaiserreich Drachenstein stimmte mit Nein. [2]

Wettkampfstätten[Bearbeiten]

Ergebnisse[Bearbeiten]

Eiskunstlauf Einzel[Bearbeiten]

Platz Land Athlet Wertung
1 Aquatropolis Jeanne Duchamp 9,0 Punkte
2 Aquatropolis Abby Windsor 8,7 Punkte
3 Tengoku Noboru Higashi 7,0 Punkte

Eiskunstlauf Paar[Bearbeiten]

Platz Land Wertung
1 Turanien 9,2 Punkte
2 SDR 8,2 Punkte
3 Dionysos 8,1 Punkte

Snowboard[Bearbeiten]

Platz Land Athlet Zeit
1 Victorien Craig Lochlann 79 Sekunden
2 Aurora Charles Carpenter 79,3 Sekunden
3 Bananaworld Chun Dao 79,4 Sekunden
DSQ Tengoku Daisuke Ebisawa
DSQ Tengoku Yukio Chishu

Langlauf[Bearbeiten]

Platz Land Athlet Zeit
1 Tengoku Daisuke Ebisawa 28:14,0
2 Tengoku Yukio Chishu 28:21,0
3 Montana Jose Diaz 28:22,2

Biathlon[Bearbeiten]

Platz Land Athlet Zeit
1 Bananaworld Chun Dao 1:14:11,5
2 Tengoku Ryoko Nomura 1:14:12,2
3 Korland Friedrich Langemarck 1:14:15,1

Ski alpin[Bearbeiten]

Platz Land Athlet Zeit
1 Tengoku Akio Tanaka 1:04,32
2 Tengoku Noboru Higashi 1:04,44
3 Medianisches Imperium Gofredo Gelone 1:04,59

Ski Freestyle[Bearbeiten]

Platz Land Athlet Wertung
1 Tengoku Akio Tanaka 88 Punkte
2 Aquatropolis Jeanne Duchamp 74 Punkte
3 Bananaworld Chun Dao 40 Punkte

Skispringen[Bearbeiten]

Platz Land Athlet
1 Tir Na nOg Cerche Abongi
2 Tengoku Akio Tanaka
3 Tengoku Ryoko Nomura

Eisschnelllauf[Bearbeiten]

Platz Land Athlet Zeit
1 Tengoku Ryoko Nomura 1:54,50
2 Tengoku Noboru Higashi 1:55,09
3 SDR Lally Coselow 1:56,15

Shorttrack[Bearbeiten]

Platz Land Athlet
1 Medianisches Imperium Alessandro di Martin
2 Tengoku Ryoko Nomura
3 Medianisches Imperium Gofredo Gelone

2er Bob[Bearbeiten]

Platz Land Zeit
1 Bananaworld 1:26,930
2 Lättön 1:27,842
3 Tengoku 1:27,858

4er Bob[Bearbeiten]

Platz Land Zeit
1 Andro 73,871 Sekunden
2 Lättön 74,999 Sekunden
3 SDR 76,164 Sekunden

Skeleton[Bearbeiten]

Platz Land Athlet Zeit
1 Medianisches Imperium Alessandro di Martin 1:46,11
2 Tengoku Ryoko Nomura 1:46,50
3 Bananaworld Chun Dao 1:47,66

Rennrodeln[Bearbeiten]

Platz Land Athlet Zeit
1 SDR Mieke Schisswang 1:26,82
2 Medianisches Imperium Gofredo Gelone 1:26,84
3 Tengoku Akio Tanaka 1:27,19

Curling[Bearbeiten]

Platz Land
1 Eldeyja
2 Aquatropolis
3 Dionysos

Eishockey[Bearbeiten]

Platz Land
1 Bananaworld
2 Eldeyja
3 Alcasalsa

Quellen[Bearbeiten]

  1. Offizieller Zeitplan der Olympiade 2014
  2. IMOC-Abstimmung zum Austragungsort der Olympiade 2014


Microlympische Spiele

Sommerspiele: PFKanien 2003 - Gelbes Reich 2004 - Alpinia 2005 - Gran Novara 2008 - Gelbes Reich 2010


Winterspiele: Zwydeck 2005 - Nöresund 2006 - Astarien/Gran Novara 2007 - Tengoku 2009 - Fuchsen 2012 - SDR 2014


sonstiges: Ewiger Medaillenspiegel