Nationalflagge Cuellos

Aus MNwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
flagge.jpg


Die Flagge Cuellos hat ein Seitenverhältnis der Breite zu Höhe von 1,66:1. Sie ist horizontal in zwei gleich große Felder geteilt und beinhaltet im weißen, oberen Feld, an der rechten Seite das Nationalwappen Cuellos. Das untere Feld besticht durch eine tief dunkelgrüne Färbung.

Entstehung[Bearbeiten]

Ursprünglich wurde die Flagge Coloneas in die linke, obere Ecke einer vollständig weißen Flagge im Maß 1:5 der Originalgröße eingesetzt. Nach dem Abrücken der Conquistatores lies Alessandro Pampillo die Grundform der Flagge entwerfen. Mit der Unabhängigkeitserklärung und dem Sturz des El Tirano V. im August 2006 kam noch das Nationalwappen Cuellos auf die Flagge.

Bedeutung[Bearbeiten]

Von der ursprünglichen Bedeutung des zweischichtigen Aufbaus in Cuello hat sich nichts geändert. Damals galt das weiß das Flagge für die Reinheit des weißen Mannes und seiner Missionierung der Indiostämme zum christlichen Glauben. Der weiße Part der Flagge symbolisiert aber auch die geographischen Wohnorte im Norden Cuellos, des weißen Mannes, heute der Loco Alindar und im weiteren Sinne die Überlegenheit im Bereich der Forschung und der Wirtschaft oder früher auch als überlegenes Volk. Der dunkelgrüne Part der Flagge symbolisiert die Heimat der Urstämme der Baile Cerebro Danos und der Cantando Forraje, das dunkle Land, das gegen den Glauben wettert und im Sinne der Mission auszurotten oder zu bekehren galt. Auch wird mit dem grün der Dschungel oder der Süden des Landes, sowie die Fruchtbarkeit und der damit verbundene Plantagenbau dieser Region symbolisiert. Nicht zuletzt wird mit der Minderwertigkeit oder der Unterdrückung der Indiostämme und deren anfängliche Verwendung als Sklavenkräfte der dunkle Part auf der unteren Hälfte der Flagge angegeben. Das Nationalwappen Cuellos vervollständigt die Flagge und dient als Symbol der Freiheit und der Unabhängigkeit sowie zur Loslösung von der Tyrannei der El Tiranos. Vor allem der ehrwürdige Adler, der das Volk und deren nunmehr erlangte Freiheit symbolisiert, der die Schlange, welche das Volk im Würgegriff hielt, frisst, verdeutlicht die Umsetzung des Wappens auf der Flagge.

Siehe auch[Bearbeiten]

Portal Cuello

Links[Bearbeiten]

Forum von Cuello
Homepage von Cuello