Pak Il-Sung

Aus MNwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Pak Il-Sung (* 15. April 1965 in Huangzhou, Volksrepublik Xinhai) ist ein kommunistisches Politiker und Staatsoberhaupt der Volksrepublik Xinhai.

Leben[Bearbeiten]

Elternhaus[Bearbeiten]

http://
Foto von M. Mustermann
....

Werdegang[Bearbeiten]

  • 1970 - 1980: Besuch der Volksgrundschuld „Großer Führer“
  • 1980 - 1985: Besuch der Volkshochschule „Weng Li“
  • 1985 - 1990: Studium an der Universität in Huangzhou (Politikwissenschaftl)

Politik[Bearbeiten]

  • seit 1981: Mitglied der KPCh und Vorsitzender der kommunistischen Jugendorganisation
  • 1990: Aufstieg innerhalb der KPCH, Mitglied im Zentralkomitee
  • 1993: Mitglied im Politbüro der KPCh, zeitgleich wird er Sekretär der Partei
  • 1995 - 2005: Offizierslaufbahn in den Streitkräften
  • seit 23. August '17: Staatspräsidenten der VRX

Familie[Bearbeiten]

Pak hat eine Frau und mittlerweile auch 5 Kinder, 2 Söhne und 3 Töchter. Der Älteste Sohn ist ebenfalls in der Staatspolitik als Regionalpolitiker tätig, während sein Bruder im Ausland studiert. Die Töchter werden von der Mutter auf ihre künftigen Aufgaben im Haushalt vorbereitet.

Auszeichnungen[Bearbeiten]

.... zu Auszeichnungen

Weblinks[Bearbeiten]



Martin Luckerts empfohlene Seitenvorlagen für...

Personen - Unternehmen - Vereine (Sportvereine) - Städte - Adelsgeschlechter - Universitäten