Randficht City Circuit

Aus MNwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Streckenkarte
rcc.jpg
Daten & Fakten
Runden: 5
Überholdaten: 4/10/8/6/8 (PFGK)
Streckenlänge: 4,369 km

Der Randficht City Circuit befindet sich in Randficht, Fuchsen Es handelt sich um eine Rennstrecke für alle Klassen, vom Kart bis Formel-Fahrzeuge. Das erste Rennen war 2004 das "Politiker fahren GoKart" Event, welches großen Zuspruch fand. Die Anforderungen an die Sicherheit sind sehr hoch. Damit sich die Fahrer nicht verletzen, werden Reifenstapel und Kiesbetten installiert.

Die Strecke[Bearbeiten]

Start/Ziel[Bearbeiten]

Blick auf die Haupttribüne

Die Start/Ziel-Gerade ist die längste Gerade der Strecke, parallel dazu befinden sich im Streckeninneren die Boxen. Zu Beginn ist sie etwas abschüssig, wird dann aber eben. Am Ende der Geraden findet die Geschwindigkeitsmessung statt.

Westkurve[Bearbeiten]

Nach dem Start kommt die Westkurve, eine weite 90° Rechtskurve mit leichter Steigung. Im Kurveninneren befindet sich die Boxenausfahrt

Füdergerade[Bearbeiten]

Diese Gerade kann, trotz der zwei Verschwenkungen, voll durchgefahren werden.

Untere Schikane[Bearbeiten]

Bei der unteren Schikane handelt es sich um eine enge rechts-links-rechts Kombination, die am Ende abschüssig ist. Damit dieser Abschnitt nicht abgekürzt werden kann, wurden hohe Curbs installiert, die bei Überfahren den Unterboden beschädigen.

Mompsener Eck[Bearbeiten]

Nun kommen die Fahrer durch das Mompsener Eck. Diese ist eine links-rechts Kombination, in der eine 90° Haarnadelkurve integriert ist. Kurz vor dem Eck findet die erste Zeitmessung statt.

Obere Schikane/Xantikurve[Bearbeiten]

Die obere Schikane kombiniert eine Steigung mit einer engen links-rechts-links Kurve. Bei Sprintrennen wird hier die Xantikurve benutzt, welche ebenso ansteigt, allerdings kann man diese Kurve schnell durchfahren.

Marktkurve[Bearbeiten]

Dieser Abschnitt, die Marktkurve, ist eine sehr weite 90° Rechtskurve und beherbergt den zweiten Zeitmesspunkt.

Loli Karussel/Marktschikane[Bearbeiten]

Das abschüssige Loli Karussel besteht aus zwei Linkskurven, die durch eine kurze Gerade verbunden sind. Bei Sprintrennen wird dieser Abschnitt nicht benutzt, sondern die Marktschikane, eine enge rechts-links Kombination, die im Schikanenbereich stark abfällt.

Ostkurve[Bearbeiten]

Nun kommt mit der Ostkurve der letzte Abschnitt, nämlich eine Rechtskurve. Im Kurveninneren befindet sich die Boxeneinfahrt.

Ergebnisse[Bearbeiten]

Jahr Pole Sieger 2. Platz 3. Platz
PFGK
2004 - Hendrik Wegland Natalie von Matahari Tom Dorsich
2005 Jouker Sendler Oliver Twist Wilhelm Klink Friederike Fresse
2006 - Franz-Josef Schill Booh Anton Boohvic James Didot
2009 Karl Harvald zu Schnitzelberg Peter Lohmann Giuseppe de Rossi Karl Keyness-Friedman
ITM
2006 - Mort Suidakra Friedrich-Heinrich Meier Larry Glendale
Formel A
2008 Penélope Segarra Torre César León de Aranoa Aitor Siena Thorfynn Rynt