Sozialdemokratische Partei Dreibürgens

Aus MNwiki
(Weitergeleitet von SDPD)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Sozialdemokratische Partei Dreibürgens
Sdpd-logo-kl.png
Parteivorsitzende Hilde Granden
Stellv. Parteivorsitzender Finja von Hohenburg-Esch
Generalsekretär Enno tom Brok
Gründungsdatum 24. September 2011
Gründungsort Reichstal
Haupt­sitz Reichstal
Aus­richtung sozialdemokratisch
Farben rot
Reichstagsmandate
0/800
Staatliche Zuschüsse  ?
Mitglieder­zahl  ?
Mindest­alter 16 Jahre
Internationale Verbindungen -
Landesverbände 12
Forum [1]

Die Sozialdemokratische Partei Dreibürgens (SDPD) ist eine politische Partei im Kaiserreich Dreibürgen.

Parteigeschichte[Bearbeiten]

Die Gründung der SDPD erfolgte am 24.September.2011 durch die Reichstaler Lehrerin Hilde Granden. Im Oktober 2011, folgte das erste Grundsatzprogramm unter der Überschrift "Freiheit, Gleichheit, Brüderlichkeit". Bei den XXXI. Reichstagswahlen trat die SDPD zum ersten Mal an und kamen aus dem Stand auf 4,55 %.


Dreibürgische Parteien

DF- DRB - LD - NLP - PARA - PdKG - SDPD - UI

Regional- und Kleinparteien: CSVP - CUP - FRF - Einheitspartei

Ehemalige Parteien: AP - CMP - CNVP - CSVP (Alt) - DFP - DNP - DRP - FSP- GNF - GPD - HNVP - KPD - NALP - NOVA - NVP - MCP - MIRA - PNW - SDP - SdPD - SLAP - SLPD - USPD - VSP - ZENTRUM