Strong Kanegou

Aus MNwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Strong Kanegou (geb. um 1660, Sterbedatum unbekannt) ist ein Volksheld in Hansastan

Sein genauer Name, das Alter und die Herkunft von Strong Kanegou ist nicht genau bekannt. Er stammte wahrscheinlich aus der Gegend von Kasaoka und wurde um 1660 geboren.
Das erste Mal trat er 1683 in Erscheinung als er einen Truppentransport der nördlichen Invasoren überfiel. Erzählungen zufolge hinterließ seinen "Spitznamen" auf einer Plane, geschrieben mit dem Blut seiner Opfer.
Während der Befreiung Midgards durch die biharische Armee durch den Samurai-General Hayati Tani unter Kaiser Shihuangdi half Strong Kanegou entscheidend mit, indem Nachschubtransporte der feindlichen Armeen angriff und somit die Versorgung der gegnerischen Soldaten stark schwächte.
Der letzte Überfall von Strong Kanegou wurde 1690 ein Jahr vor der Befreiung Midgards getätigt. Danach hörte man nie wieder von ihm. Wann, wie und wo Strong Kanegou starb, ist unbekannt.