Thomas Barthle

Aus MNwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Thomas Barthle ist ein deukalischer Politiker

Thomas Barthle ist der erste Kanzler der Republik Deukalien


Politik[Bearbeiten]

Thomas Ulrich Barthle war schon als Kind sehr politisch interessiert, so war es kein wunder das er als "Revolutionsführer" gegen das Regime kämpfte

Nach dem stürz des Regimes wurde Barthle am 18. Juni 2006 (1949 n.D)zum Bundeskanzler ernannt.



Partei[Bearbeiten]

Unmittelbar nach seiner Entlassung aus der Gefangenschaft 1945 schloss sich Barthle der SDP an. Hier engagierte er sich zunächst im Studentenbund (SB), 1947/48 war er dessen Vorsitzender.

Ab 1949 ist Thomas Barthle Parteivorsitzender der Sozialen Demokratischen Partei, deren Mitgründer er ist.