VMF-Pokal 2005

Aus MNwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der VMF-Pokal wurde 2005 erstmals ausgetragen. Er fand parallel zum Superior-Cup in Heynford, Republik Dionysos statt. Erster Sieger wurden die Halberd Harriers aus der KAFL.

Qualifikation[Bearbeiten]

17.07.2005/19.07.2005

Huainan Devils   - Sporting Des Angelos     0:0 / 0:1
1. FC Gosen      - Wizards SC Palmerston    0:3 / 0:3
FC Phönix Mixoxa - Renair Runners           0:0 / 3:0
FC Tophylos      - New Barnstoriva M. Kings 3:0 / 3:0
1. FC Paligua 01 - Halberd Harriers         0:3 / 2:2

Achtelfinale[Bearbeiten]

22.07.2005/24.07.2005

FSV Sudapulur 03           - 1. VFC Celeband        3:4 / 4:4
Real Empirano	           - Deportivo Saint-Pierre 2:3 / 4:0
Heynforder SV              - Astoria Mooses         2:8 / 3:2
Wizards SC Palmerston      - Vayelon Firewolves     0:2 / 4:0
Halberd Harriers           - Chengdu Tigers         3:0 / 3:0
FC Phönix Mixoxa           - Ming Dragons           1:0 / 8:6
FC Tophylos                - FC Appeldorn           3:0 / 3:0
Borussia Manuri-Gladenbeck - Sporting Des Angelos   3:1 / 0:5

Viertelfinale[Bearbeiten]

27.07.2005/29.07.2005

Astoria Mooses   - Wizards SC Palmerston   5:1 / 1:0
FC Tophylos      - 1. VFC Celeband         3:3 / 4:3
FC Phönix Mixoxa - Real Empirano           0:5 / 3:8
Halberd Harriers - Sporting Des Angelos   13:3 / 4:4

Halbfinale[Bearbeiten]

01.08.2005/03.08.2005

Real Empirano  - Halberd Harriers 1:4 / 2:2
Astoria Mooses - FC Tophylos      3:0 / 1:5

Finale[Bearbeiten]

06.08.2005

Halberd Harriers - FC Tophylos 6:2