Vernische Orden

Aus MNwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Das Royal Realm of Glenverness zeichnet Persönlichkeiten, welche sich um Krone, Volk oder Vaterland verdient haben mit einem der im Royal Realm bestehenden Orden aus. Die Verleihung wird durch den Träger der vernischen Krone vorgenommen und ist eine persönliche Ehrenauszeichnung, welche nicht vererbt werden kann. Bei schweren Verfehlungen kann der Orden und die darauf resultierenden Rechte aberkannt werden. Mitglieder eines der drei Orden führen nach dem Namen das jeweilige post-nominale Kürzel. Sie haben das Anrecht auf die Anrede "Sir" bzw. "Lady". Wurden mehrere Orden verliehen, so sind die Kürzel in der protokollarischen Reihenfolge zu führen. Ist ein Ordensmitglied mit unterschiedlichen Klassen eines Ordens ausgezeichnet worden, so ist das ranghöchste Kürzel zu führen. Mitglieder des Privy Councils führen vor den Ordensbezeichnungen das post-nominale "PC".


Königlicher-Mitsommernachts-Orden[Bearbeiten]

Der protokollarisch höchste Orden ist The Most Exalted and Most Distinguished Royal Midsummer Night’s Order, welcher aus drei Klassen besteht:

  • 1. Royal Knight / Dame of the Royal Midsummer Night (KRM / DRM)
  • 2. Commander of the Royal Midsummer Night (CRM)
  • 3. Master / Mistress Grand Cross of the Royal Midsummer Night (GCRM)

Er wird für herausragende Verdienste um Krone und Vaterland verliehen. Die 1. Klasse kann an Bürgerinnen und Bürger verliehen werden, während die 2. Klasse Angehörigen der Gentry und der Peers vorbehalten ist. Die 3. Klasse wird ausschließlich an Mitglieder des Königshauses, anderer Königshäuser oder regierender Monarchen verliehen.

Träger[Bearbeiten]

Flower-of-Verness-Orden[Bearbeiten]

An zweiter Stelle steht The Most Ancient and Most Noble Order of the Flower of Verness, welcher aus zwei Klassen besteht:

  • 1. Knight / Dame of the Flower of Verness (KFV / DFV)
  • 2. Commander of the Flower of Verness (CFV)

Er wird für Verdienste um Krone und Vaterland verliehen. First Meinisters welche aus dem Amt scheiden, wird der Orden in der 2. Klasse verliehen. Anderen Mitgliedern des Kronrates kann bei deren Ausscheiden auf Antrag des First Meinisters der Orden in der 1. Klasse verliehen werden.

Träger[Bearbeiten]

Sankt-Brigitten-Orden[Bearbeiten]

An dritter Stelle steht The Most Illustrious Order of St. Brigid, welcher ebenfalls aus zwei Klassen besteht:

  • 1. Knight / Dame of St. Brigid (KSB / DSB)
  • 2. Officer of St. Brigid (OSB)

Er wird für Verdienste um Volk und Vaterland verliehen. Die erste Klasse des Ordens wird an Nicht-Bürger verliehen und ist mit der Erlangung des Bürgerrechts verbunden, die 2. Klasse wird ausschließlich an Bürger des Royal Realms verliehen.

Träger[Bearbeiten]

Orden der Mathildischen Inseln[Bearbeiten]

Den vernischen Orden protokollarisch nachgeordnet ist The Most Eminent Order o the Mathildians, welcher aus drei Klassen besteht:

  • 1. Companions o the Order o the Mathildians (COM)
  • 2. Knight / Dame Commander o the Order o the Mathildians (KOM / DOM)
  • 3. Masters / Mistresses Grand Cross o the Order o the Mathildians (GCOM)

Er wird vom jeweiligen Erzherzog der Mathildischen Inseln an Persönlichkeiten verliehen, welche sich um die Mathildischen Inseln im hohen Maße verdient gemachht haben.

Träger[Bearbeiten]