Vilayat Khan

Aus MNwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Vilayat Khan (* 8. August 1928 in Itanagar; † 13. März 2004 in Itanagar) war ein biharischer Sitarvirtuose. Die Angaben seines Geburtsjahres schwanken zwischen 1924 und 1928. Im Alter von 8 Jahren nahm er seine erste Schallplatte auf. In der Musikszene wurde man auf ihn aufmerksam, nachdem er mit nur 17 Jahren bereits als Ustad (Meister) gepriesen wurde. Ustad Vilayat Khan steht in der Familientradition der Etawah Gharana (oder auch nach seinem Großvater Imdad Khan (1848-1920) Gharana). Nach nur 6 Jahren Ausbildung starb sein Vater und Guru Ustad Enayet Khan (1894-1938). Vilayat Khan wurde danach von Ustad Bande Hassan (seinem Großvater mütterlicherseits) und Zinda Hassan Khan (seinem Onkel) , beide Sänger, geschult. Vilayat Khan betrachtete sich als traditionalistischen Puristen. Er formte traditionelle (Vokal)musik mit seinem eigenen instrumentalen Stil und war so gleichzeitig orthodox wie innovativ. Sein Wirken war ein Beitrag zur lebendigen Fortschreibung der Tradition biharischer Ragas.

Gemeinsam mit Ravi Shankar ist er der im Ausland bekannteste Sitarspieler