Altus

Aus MN-Wiki
Version vom 25. Dezember 2008, 13:12 Uhr von Hendrik Wegland (Diskussion | Beiträge)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Zur Navigation springenZur Suche springen


ajotqimyxbtybpq8k.jpg
Ein Glas Altus

Beschreibung[Bearbeiten]

Altus (meistens Alt genannt) ist ein dunkles balakonisches Bier, das hauptsächlich in Gloria und den umliegenden Gebieten getrunken wird. Die historischen Wurzeln des Altus liegen bei den Mönchen des Phönix die die Braukunst in Balakonien einführten. Altus ist ein dunkles Bier,dessen dunkle Farbe von der verwendeten Malzsorte herrührt.

Brauart[Bearbeiten]

Der Gärprozess findet bei einer hohen Temperatur statt. Hierbei entsteht der typische Geschmack,und der Alkoholgehalt.

Namensherkunft[Bearbeiten]

Altus stammt aus einer alten Mundart in Gloria welche heute selten gesprochen wird. Der Name bedeutet soviel wie hoch/oben.

Brauereien[Bearbeiten]

In Gloria brauen noch die Hausbrauereien. Sie verfügen auch über einen Brauereiausschank und angeschlossene Speisewirtschaft. Ihre Brauanlagen sind häufig nach Absprache zu besichtigen.

Altusmarkt[Bearbeiten]

2006 sah der Markt für Altus wie folgt aus:

  1. Altus Gloria 1.500.000 hl
  2. Mönchbräu 560.000 hl
  3. Phönix Alt 250.000 hl
  4. Festungsalt 135.000 hl
  5. Sankt 100.000 hl
  6. Altus MC 50.000 hl

Bekannte Altusbrauereien[Bearbeiten]

Balakonische Brauereien[Bearbeiten]

  • Altus Gloria
  • Mönchbräu

Ausländische Brauereien[Bearbeiten]

  • Altus Irkania - Größte Ausländische Altusbrauerei. Altus Irkania ist eine Hausbrauerei der Balakonischen Minderheit in Irkanien. Die durchschnittliche Jahresproduktion liegt bei zirka 12.000 hl.
  • Sid Nei Alt - Sid Nei Alt ist die Altusbrauerei in Stralien. Die dortige balakonische Minderheit trinkt und braut dort eine Jahresmenge von zirka 8.600 hl.