Diskussion:Vanezia

Aus MNwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Das ist doch nun eine faschistische diktatur oder? --Arthur Schoppenhauer 00:26, 11. Dez 2006 (CET)

  • Wie sich Vanezia bezeichnet, ist deren Entscheidung. Diese Informationen sollten nur von Bürgern des Staates beschrieben werden. --Faantir Gried 03:35, 11. Dez 2006 (CET)
    • Wie kommst du darauf? Solange es korrekt und neutral geschrieben ist, darf jeder an allen Artikeln schreiben. --Pharaoh 08:34, 11. Dez 2006 (CET)

Soweit ich weiss ist es keine parlamentarische Oligarchie mehr. Der Dogw wurde gestürzt. Nun gibt es einen "Präsidenten"...de factio Diktator. Die alten Strukturen sind zwar noch vorhandenm pseudo mäßig, aber lest euch mal deren Forum durch. Z.b. wurde der Rat der Ältesten oder sowas, abgeschwächt, mehr Macht für den "Präsidenten". Freilich bezeichnen die sich nicht als Diktatur, das macht keien Diktatur. Ist nun die Frage: Soll man es so lassen und nur dazuschreiben das es einen Putsch gab, oder so ändern wie es ist? Faschistische Diktatur.--Arthur Schoppenhauer 11:45, 11. Dez 2006 (CET)

  • Unmöglich, es kann keine faschistische Diktatur sein, weil Vanezia dann historisch auf die "fasces" zurückgreifen können müsste, die es im Römischen Reich gab. Folglich gibt es hier keinen Faschismus. Diktatur wäre möglich, aber Faschismus auf keinen Fall. --Faantir Gried 14:38, 11. Dez 2006 (CET)

Paternalistische Autokratie....ok?--Arthur Schoppenhauer 10:52, 12. Dez 2006 (CET)