Kyrolonien (Freistaat)

Aus MN-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Freistaat Kyrolonien
Kyrolonien

Keine Flagge eingefügt

Kein Wappen eingefügt
Simulationssprache deutsch
virtuelle Sprache deutsch
Hauptstadt Delrom
Staatsform basisdemokratische Republik
Gliederung 9 Distrikte
Staatsoberhaupt Der Lordprotektor der Kyrolonischen Föderation
Regierungschef nicht vorhanden, die Staatsregierung besteht aus gleichrangingen Mitgliedern
Landesgröße 322.230 km² (ohne Distrikt Schwarzer Wald)
virtuelle Einwohner 42 Mio.
Währung Taler, 1 Taler = 100 Kreuzer
offizielles Kennzeichen (ehemals KYR)
Vorwahl (ehemals +179)
Gründung Mai 1999
Gründer Fine Windsor
Auflösung 02. Februar 1971
Website nicht mehr vorhanden
Forum nicht mehr vorhanden
Karte des Landes

Geschichte[Bearbeiten]

VL-Geschichte[Bearbeiten]

RL-Geschichte[Bearbeiten]

Gegründet im Mai 1999, um ein simulatorisches Gegengewicht für einen Konflikt mit dem Drullischen Imperium zu schaffen. Nach Beendigung dieses Konflikts in Vergessenheit geraten.

Wiederbelebung im März 2000, da alle Staatsgebiete besetzt waren mussten diese erst in einem Freiheitskampf wiedergewonnen werden. Seitdem stetiges Wachstum, was auch zur Gründung der Kyrolonischen Föderation am 1. Mai 2002 führte.


Kultur[Bearbeiten]

Die Kultur im Freistaat orientiert sich im wesentlichen an europäischen Kulturräumen, von Meer bis ins Gebirge, teilweise Anleihen aus dem karibischen für die Hybertinischen Tropialinseln.


Politik[Bearbeiten]

Politisches System[Bearbeiten]

Im Freistaat Kyrolonien herscht Basisdemokratie, d.h. alle Entscheidungen werden per Volksabstimmung getroffen. Für die Exekutive gibt es die Staatsregierung, alle Mitglieder der Staatsregierung sind gleichrangig und werden durch die Bürgerinnen und Bürger alle vier Monate gewählt.

Innenpolitik[Bearbeiten]

Freiheit und Kapitalismus sind die Leitlinien für die Innenpolitik, allerdings gibt es Einschränkungen.

Außenpolitik[Bearbeiten]

Die Außenpolitik wird durch die Föderation wahrgenommen.

Parteien[Bearbeiten]

Auf Grund der Basisdemokratie existiert kein Parteiensystem.

Wirtschaft[Bearbeiten]

Der Freistaat beherbergt eine große Firmenvielfalt. Dazu dürfte auch die Tatsache beitragen, dass der Freistaat seit Anbeginn nur die Gewinne besteuert.

WiSim[Bearbeiten]

Der Freistaat Kyrolonien ist Teilnehmer am Kontensystem der dotCOM Ltd. im internationalen Währungskreislauf.

Links[Bearbeiten]

www.freistaat.krolonien.net