Naulakhische Rupie (NR)

Aus MN-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Naulakhische Rupie ist die offizielle Währung von Naulakha. Man unterteilt eine Rupie in 100 Cents und diese wiederrum in 100 Dilore.


Umrechnung[Bearbeiten]

Nach aktuellem Umwechslungskurs entspricht ein Reichstaler etwa 70 Rupien.


Geschichte[Bearbeiten]

Nach Naulakhas Unabhängigkeit 1777 herrschte lange Zeit eine große Uneinigkeit über eine neue Währung, daher behielt man vorerst den Seyffensteinischen Schilling. Dieser wurde erst 1820, also 43 Jahre später gegen den von der katholischen Kirche gespendeten Naulakhischen Kreuzling ersetzt. Zuletzt wurde die Währung dann 1995 durch Herzog Karl Friedrich II. bei seiner umfassenden Verfassungsreform zu Gunsten der naulakhanischen Bevölkerung gegen die Rupie ersetzt.

Münzen[Bearbeiten]

Scheine[Bearbeiten]