Nichts als die Wahrheit

Aus MNwiki
Version vom 7. Juni 2006, 10:17 Uhr von Oliver Twist (Diskussion | Beiträge)

(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche
image1.gif
Titelbild

Das Buch Nichts als die Wahrheit wurde von Oliver Twist verfasst und am 12.10.2005 der Öffentlichkeit vorgestellt.

Twist beschreibt in dem Buch die Spionage und Sabotage des Neuenkirchner Reichs in verschiedenen Foren, unter anderem in Turanien, Fuchsen und der Zwydecker Konföderation, die er beispielsweise mit IP-Vergleichen belegte. Desweiteren deckte er einen Skandal über die Besetzung Valoirs auf, wonach das Neuenkirchen das Royaume selbst inszeniert und anschließend besetzt haben soll. Am Ende des Buches kommentiert Sigurd Thorwald und Twist selbst die Geschehnisse.

Links