Eddi Perves

Aus MNwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche


!
Dieser Artikel benutzt noch die veraltete Vorlage Personendaten mit Bild. Hilf, µWiki zu verbessern, indem Du die neue Vorlage Person einbaust.


[[Kategorie:Fehler im Ausdruck: Unerkanntes Wort „mai“. Jahrhundert|∗ Mai 1975-23-]] [[Kategorie:Fehler im Ausdruck: Unerkanntes Wort „mai“|∗23]]

Eddi Perves
avatar-283.jpg
Bekannt als
Geboren  Fehler im Ausdruck: Unerkanntes Wort „mai“
 in Papenstein, Nöresund
 (Fehler im Ausdruck: Unerkanntes Wort „mai“ Jahre alt)
Gestorben
 im Alter von Fehler im Ausdruck: Unerkanntes Wort „mai“ Jahren
Tätigkeit Trainer des Papenstein IF
und SC Papenstein
Wohnort {{{LAND}}}

Beachten Sie bitte den Hinweis zu Personen!

Eddi Perves (geb. 23. Mai 1975 in Papenstein, Nöresund ist ein redlicher Nöresunder Politiker und Fußballtrainer.

Leben[Bearbeiten]

Eddi besuchte bis zum 18. Lebensjahr das Papensteiner Gymnasium, wo er, obwohl er in Mathe nicht sehr gut war, den Abschluß mit 2,3 schaffte. Darauf hin machte er sich mit einer Spielkarten Firma selbsständig, die das legendäre Nöresund-Quartett noch heute produziert. Eddi glaubt an die Macht der Zahl 23 und ihrer Quersumme 5.

Politik[Bearbeiten]

Eddi Perves ist seid dem Jahr 2005 politisch aktiv, erst als Kulturminister, dann unter Ministerpräsident Herzog von Kurland als Innenminister. Als Innenminister versucht er, sich überall einzubringen. Leider finden nicht alle seine Ideen Zustimmung. Das beste Beispiel hierfür ist das Veranstaltungsgesetz. Nach der Legislaturperiode zog er sich aus der Politik zurück. Allerdings ließ er sich im Mai zu den Parlamentswahlen aufstellen, wo er ein Mandat erhielt.

Wirtschaft[Bearbeiten]

Eddi Perves ist der Eigentümer von "Eddis feine Feuerwerke". Diese Firma produziert alle möglichen Böller und Raketen für jeden Anlass. Beliebtestes Produkt sind die Airpfeifen.

Sport[Bearbeiten]

Sein größter Erfolg als Nationaltrainer war das Erreichen des Viertelfinales bei der WM 2006 in Moncao. Im Ligabetrieb ist seine Mannschaft, der Papenstein IF, ebenso gut mit dabei.

Preise[Bearbeiten]

17.08.2006: Nöresunder Blume für die guten Verdienste bei der Micronationen Fußball-WM 2006, für die Verdienste um den Sport im Königreich, und für die Loyalität gegenüber dem Königshaus

Links[Bearbeiten]