Cordaniens Organisatorische Partei

Aus MNwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
coplogoklein1kf.jpg
Sitz Corda, Cordanien
Letzte Vorsitzende Rachel Bilson
Mitgliederzahl 5
 Stand: 01.07.2005
Gründungsdatum 10.12.2004
Auflösung 28.9.2005
Website http://www.cop-online.info.ms

Cordaniens Organisatorische Partei (COP) war eine Partei in der Demokratischen Republik Cordanien. Sie war politisch der linken Mitte zuzurechnen. Programmpunkte waren sowohl Simoff-Aktivitäten wie die progressive Belebung der Aktivitäten in Cordanien, Ausgestaltung der Simulation und der Webelemente (Website, Forum, WiSim) als auch realpolitische Ziele wie soziale Wirtschaftspolitik und pazifistische Außenpolitik.

Seit Mai 2005 gab die COP die bisher einzige Zeitung Cordaniens, die Organisatorische Rundschau, heraus.

Die COP löste sich am 28. September selbst auf, nachdem zwei Führungspersonen der Partei, Charles Tucker und James Hetfield, austraten und Führer eines Putschversuches waren und die Partei dadurch einen Großteil Ihrer Basis verlor.