Jolanda Droste

Aus MN-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Jolanda Droste
Jolanda Droste.jpg
Bekannt als {{{PSEUDONYM}}}
Geboren 2. Mai 1984
 in Bernreut (Turanien)
 (36 Jahre alt)
Gestorben Fehler im Ausdruck: Nicht erkanntes Satzzeichen „{“
 im Alter von 36 Jahren
Tätigkeit Rechtsanwältin, Beamtin
Wohnort Stoltenberg (Turanien)

Mitglied des Turanischen Landtags
seit dem 28. März 2018

Vorgänger {{{VORGÄNGER}}}
Nachfolger {{{NACHFOLGER}}}

=


Präfektin der Präfektur Großturanien
seit dem 31. März 2018

Vorgänger {{{VORGÄNGER}}}
Nachfolger {{{NACHFOLGER}}}

=


Landrätin des Landkreises Stoltenberg
seit dem 31. März 2018

Vorgänger {{{VORGÄNGER}}}
Nachfolger {{{NACHFOLGER}}}

=


Mitglied der Turanischen Nationalversammlung
28. März 2018 — 18. Juli 2019

Vorgänger {{{VORGÄNGER}}}
Nachfolger {{{NACHFOLGER}}}

Beachten Sie bitte den Hinweis zu Personen!

Jolanda Magdalena Droste (∗ 2. Mai 1984 in Bernreut) in eine turanische Politikerin, Verwaltungsbeamtin, Rechtsanwältin und Sportfunktionärin.

Leben[Bearbeiten]

Jolanda Droste wurde als Tochter von Clemens Droste (∗1953) und Theresa Haxt (∗1954) in Bernreut geboren.

Sie studierte von 2003 bis 2007 Rechtswissenschaft an der Olaus-Borg-Universität in Turan und schloss die erste Staatsprüfung mit Prädikat ab. Ihr Referendariat absolvierte sie am Landgericht Freyburg und erreichte 2009 das zweite Staatsexamen ebenfalls mit Prädikat. Anschließend war sie Dozentin an der Kaiser-Friedrich-Universität in Freyburg und beendete ein Jahr später ihre Promotion zur Dr. iur. mit summa cum laude. Als Akademische Rätin begann Droste dort alsdann ein Habilitationsverfahren. Sie schied 2011 aus dem Beamtenverhältnis aus und ging zu einer Wirtschaftskanzlei in Stoltenberg. Im Jahr 2015 eröffnete Droste mit dem Straf-, Verwaltungs- und Kirchenrechtler Matthias Hülshoff die Rechtsanwaltskanzlei Dres. Droste & Hülshoff. Ihre Habilitation beendete sie 2016 an der juristischen Fakultät der Freien Universität Setterich.

Seit April 2018 ist Droste Anteilseignerin des Unternehmens Turania Web Services und war bis Mai 2020 dessen Prokuristin.

Sie lebt ledig in Stoltenberg.

Öffentliche Ämter[Bearbeiten]

Am 31. März 2018 wurde Droste vom turanischen Kanzler gleichzeitig zur Präfektin von Großturanien und zur Landrätin des Landkreises Stoltenberg ernannt.

Abgeordnete[Bearbeiten]

Am 28. März 2018 trat Droste in den Landtag des Freistaats Turanien als Abgeordnete ein.

Der Nationalversammlung der Turanischen Föderation gehörte sie gleichzeitig vom 28. März 2018 bis 18. Juli 2019 an.

Partei[Bearbeiten]

Droste gehört der Partei der Sozialdemokraten an. Ab dem 27. März 2018 war sie Vorsitzende deren Kreisbezirksverbands Stoltenberg.

Weitere Mitgliedschaften[Bearbeiten]

Droste ist Vorstandsmitglied des Republikanischen Anwältinnen- und Anwältevereins. Außerdem gehört sie als Sportfunktionärin den Vorständen der Sportvereine VfB Turania Stoltenberg und Justiz SV Stoltenberg als Spielwartin bzw. Vizepräsidentin an.

Weblinks[Bearbeiten]