Kamigami no Konseki

Aus MNwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche


Diese Präfektur ist gleichzeitig die Haupstadt ganz Chōwas, kein Ausländer darf sie Betreten und selbst die Bewohnern Chōwas ist nur mit Erlaubnis der Zutritt erlaubt. Von oben Betrachtet bilden die Gebäude das Harmonische Staatswappen Chōwas, darum gelegt befinden sich die Wohnviertel der Palast Diener und der Wachen. In der Regel beteten nur die Hohen des Buke und Kuge die Hauptstadt um mit den Herrschern zu sprechen, in anderen fällen wird grundsätzlich der Palast der Begegnungen gewählt.

Im Zentrum dieser Präfektur sind Palast und Festung als Wohn- und Herrschaftsresidenzen der Beiden Herrscher, auch wenn hier äußerlich alles sehr alt und Gepflegt erscheint wird im Kern regelmäßig alles Ersetzt und erneuert. So könnte man sagen das sowohl die Festung als auch der Palast immer die Gleichzeitig modernsten und Ältesten Bauten sind.

Unterhalb der Präfektur gibt es einen Geheimen Komplex der nur bestimmten Personen bekannt ist und wo nur Wenige die Eingänge kennen.