Klauth

Aus MNwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Stadtflagge Karte mit Lage der Stadt
flagge.jpg dionysos_klauth.png
Basisdaten
Staat Republik Dionysos
Bundesland Milhet
Fläche 340 km²
Bevölkerung
  Einwohnerzahl
  Dichte

ca. 1.120.506
3295 EW/km²
Postleitzahl 1000 bis 1099
Telefonvorwahl 0100 bis 0199
Gliederung des Stadtgebiets in 13 Stadtteile
Website [| klauth.dy]
Politik
Bürgermeister: Dr. Teddy Novotel

Klauth ist eine Stadt in der Provinz Milhet, in der Republik Dionysos. Klauth ist die Hauptstadt der Republik und die größte dionysche Metropole. Die Stadt liegt am Fluss Moslon und am Rande der Roon-Ebene.


Stadtbild[Bearbeiten]

Wegen seiner alten Häuser und der vielen Spelunken genoss der Westen Klauths ("Klauther Westend") nicht den besten Ruf. OB Dr. Novotel ordnete zu Beginn seiner Amtszeit allerdings sofortige Renovierung an. Seitdem blüht dieses Viertel wie eine Winklerorchidee und avanciert zur größten Kultur- und Partymeile Dionysos'. Der Ostteil der Stadt wird hauptsächlich von Firmen besiedelt. Von kleinen Traditionsgeschäften in der Fußgängerzone bis zu riesigen Wolkenkratzern im Industriegebiet kurz vor der östlichen Stadtgrenze sind in Klauth Betriebe aller Art vorhanden. Norden und Süden der Stadt sind Wohngebiete mit vielen sportlichen Einrichtungen.

Kultur und Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

Das Klauther Westend ist berühmt für zahlreiche kulturelle und gesellschaftliche Angebote. Die Galerie der schönen Künste beherbergt die größte Sammlung dionyscher Gegenwartskunst. Das Dionysche Theater besticht durch sein besonderes Zuschauerkonzept. Die Besucher werden bei einem Besuch zu Teilnehmern am Theatergeschehen. Im Westend liegt auch die Freie Uni Papyrie, das Nationalmuseum und die Nationalbibliothek. Das Moslon-Stadion liegt nahe des Stadtkerns und fasst 47.000 Zuschauer. Zahlreiche Tempel liegen in der Stadt. Erwähnenswert ist hier vor allem der Davidstempel oder Dionysostempel. Letzterer ist über 2000 Jahre alt.

westend.jpg
Das Westend

Rathaus[Bearbeiten]

Das Klauther Rathaus, wegen einiger Umbauarbeiten im Volksmund auch "Der rote Bau" genannt, befindet sich mitten in Klauth und grenzt direkt an die Fußgängerzone. Der östliche Teil des Erdgeschosses beherbergt einen Kindergarten. Auf der Rückseite des Gebäudes fließt direkt der Moslon vorbei.

Bürgermeister[Bearbeiten]

23.02.2004 bis 19.05.2004 Loskene Rathgar

19.05.2004 bis 12.09.2004 Brad Green

12.09.2004 bis 17.01.2005 Arthur Spooner

17.01.2005 bis 13.06.2005 Franz Joseph von Habichtsburg

13.06.2005 bis 01.12.2005 Revilo Rellek

01.12.2005 bis 29.03.2006 Franz Joseph von Habichtsburg

29.03.2006 bis 19.12.2006 Willy Brandt

26.12.2006 bis XX.XX.XXXX Teddy Novotel

Wirtschaft[Bearbeiten]

In Klauth haben zahlreiche namhafte Firmen ihren Sitz. Die Kaktus-Unternehmensgruppe betreibt von dort aus ihre Glücksspiel- und Medienfirmen. Ebenfalls sind in Klauth die Glücksspielunternehmen DioLotto und Fortuna ansässig. Aber auch die Unterhaltungsbranche ist in Klauth zahlreich vertreten. Besonders erwähnenswert ist der berühmte Karaoke-Club-Klauth, sowie die Trattoria Novotel.

Links[Bearbeiten]

[| klauth.dy]

[| milhet.dy]