Diskussion:Dreibürgen

Aus MNwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Könnte man hier langsam das "Stub" löschen? --Thorfynn Taake 21:56, 19. Nov 2006 (CET)

  • Wenn du meinst, es ist nicht passend, lösche es einfach. Die Entscheidung, ob ein Artikel ein Stub ist oder nicht obliegt allen Nutzern, nicht nur den Admins. Nur wenn es da keine Einigung zu geben scheint, gäbe es eine "Entscheidung von oben". --Pharaoh 22:34, 19. Nov 2006 (CET)

was ist ein stub?

  • 1. Bitte Diskussionbeiträge mit --~~~~ uterschreiben. Danke. 2. Kategorie:Stub oben steht die Antwort. --Pharaoh 12:39, 20. Nov 2006 (CET)

So bald haben wir eine Geschichte --Arthur Schoppenhauer 12:09, 21. Nov 2006 (CET)

Medizinische Fakultät hinzugefüght --Arthur Schoppenhauer 16:44, 26. Nov 2006 (CET)

  • Dikussionen sollen nicht Fortschritte im Artikelaufbau protokollieren, dazu gibt es die Versionsübersicht. ;) --Pharaoh 20:33, 26. Nov 2006 (CET)
    • Ich sags ehrlich ich mag dich nicht ^^--Arthur Schoppenhauer 12:08, 27. Nov 2006 (CET)
      • Was hat der Hinweis mit den Regeln mit der Sympathie zu tun? Wenn du jemand anfährst und dafür zu Schadensersatz verurteilt wirst, nutzt es dir auch nichts mehr, wenn du den Richter nicht magst. An Regeln hat sich jeder zu halten, auch wenn sie einem nicht gefallen. Auch ich gehe oft nicht mit Pharaoh konform, aber es ist anerkennenswert, dass er sich die Mühe macht und das Projekt betreut. Da kann man schon Respekt für erwarten. --Faantir Gried 15:27, 27. Nov 2006 (CET)
      • Aber hallo. Ich finde den Kommentar völlig unangebracht. --Brian Mason 17:05, 27. Nov 2006 (CET)
        • Was stimmt denn an meinem Kommentar nicht? Solltest du dich auf Arthurs beziehen, ist ein Stern am Anfang zu viel ;) --Faantir Gried 17:15, 27. Nov 2006 (CET)
          • War auf Schoppenhaueres Kommentar. :P --Brian Mason 18:17, 27. Nov 2006 (CET)
      • Lies bitte mal auf meiner Benutzerseite den Text. Ich hoffe, du verstehst mich dann ein wenig besser. --Pharaoh 17:53, 27. Nov 2006 (CET)
        • Mensch , ich hab hier nicht vor irgendwelche Regeln oder sowas zu brechen oder zu verletzen. Aber es ist echt eien Arbeit hier was zu schreiben und für seinen Staat ne schöne Seite zu machen und wird dann nur angemeckert...--Arthur Schoppenhauer 21:20, 27. Nov 2006 (CET)
          • Vorher die Kriterien und Hilfen zu lesen, hilft da meist enorm. Übrigens kann ich keinen besonders großen Erfolg in deiner Arbeit sehen. Der Dreibürgen-Artikel besteht aus Listen und Aufzählungen. Ziemlich mau. --Brian Mason 22:18, 27. Nov 2006 (CET)
            • Natürlich ist es viel Arbeit. Aber erstens, auf der Startseite steht doch groß und deutlich, dass es Regeln gibt, wieso wird das (ganz allgemein jetzt) nicht gelesen? Zweitens habe ich hier doch nur angemerkt, dass du deine Fortschritte beim Artikelschreiben nicht extra dokumentieren musst. Das war kein Meckern, sondern ein normaler Hinweis (nicht mal aggressiv formuliert) auf die Funktionsweise eines Wikis. Die Wikipedia ist doch auch nur ein Lexikon und dort gibt es Regeln. Sie ist auch nicht Ersatz für Bundestag, Firmenhomepage oder richtige Band. Wieso wird das MNwiki als billiger Homepageersatz missbraucht und wieso wird völlige Rechts- und Regelfreiheit abverlangt? Und wenn manche meinen, sie müssen statt eine richtigen Seite, in der man alles reinpacken darf, was man will, alles ins MNwiki packen, dann stoßen sie eben auf Grenzen. Und wenn manche nicht durch informieren lernen, dann müssen sie halt auch mit Konsequenzen konfrontiert werden, wie im rL auch. Ich mache das ja nicht aus Boshaftigkeit, Arroganz, Langeweile oder sonstwas, sondern ganz einfach aus der Not heraus, weil das MNwiki qualitativ gut werden soll und ein richtiges Lexikon werden soll. --Pharaoh 09:10, 28. Nov 2006 (CET)

ok...ich sehs ja ein...sorry...bin ja kein dummer mensch...selbst student...--Arthur Schoppenhauer 11:14, 28. Nov 2006 (CET)

  • Auch Stundenten haben ein Recht auf Dummheit. --Brian Mason 13:10, 3. Dez 2006 (CET)
    • Höchstens ein Recht auf Faulheit, aber Dummheit ganz sicher nicht. --Pharaoh 15:35, 3. Dez 2006 (CET)

Faultheit ja...--Arthur Schoppenhauer 00:03, 4. Dez 2006 (CET)

neue Karte --Arthur Schoppenhauer 02:37, 28. Feb 2007 (CET)

Neue Gestaltung, neue Inhalte (dabei wurde versucht, alte so gut es ging zu übernehmen) und neue Bilder. Dran glauben mussten total veraltete Informationen wie z. B. Institutionen, die es im Reichsforum nicht mehr gibt. Ich bitte um Hilfe bei der Geschichte! Wäre gut wenn sich die "Historiker des Kaiserreichs Dreibürgen e. V." drum kümmern könnten. Und bei den kulturellen Aspekten ging meine Kreativität flöten... Zu guter Letzt: es fehlen in fast jedem Abschnitt passende Informationen zu Haxagon und Vanezia. Um das ganze komplett zu machen, wär das schön, von den Reichsländern auch noch etwas schreiben zu können. Stubs für Flüsse, Gebirge, Städte hab ich nicht gemacht (wär zu blöd gewesen), deshalb sind viele Links noch rot. In der kommenden Zeit werden die fehlenden Artikel hoffentlich auch komplettiert. Zusätzlich hab ich Navigationsleisten eingeführt, nämlich die, die und diese. Würd mich freuen, wenn die Dinger auch weiterhin in den Artikeln zu den Reichsländern, bzw. Gemeinden, bzw. Mitgliedstaaten, benutzt werden (: Grüße, --Andreas Valentin 16:40, 27. Sep. 2007 (MEST)

Warum wurde die Liste über die Streitkräfte entfernt? --Dr. Emil Colm 16:39, 18. Nov. 2008 (CET)

Dass die Datenspalte im unteren (neueren) Teil wechselfarbig wird, finde ich nicht sehr prickelnd für das Auge. Sollte dem oberen Teil angepasst werden (Überschrift fett mit dunkelblauem Hintergrund, Einträge normal mit hellblauem Hintergrund). --Michaelis 18:24, 13. Jun. 2010 (CEST)