Joya

Aus MNwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
joya_coins.png
Joya Münzen

Joya (Abkürzung J)ist der Name der offiziell gültigen Währungseinheit in der Stammesgesellschaft Cuello.

Herkunft und historischer Auszug[Bearbeiten]

Das Wort Joya leitet sich von der coloneiischen Bezeichnung des Wortes "Edelstein" ab.

Vor der Einführung der meltanischen Pesos zur Zeit der Invasion Cuellos um 1600 waren diverse Edelsteine als Tauschware in weiten Gebieten des heutigen Cuello unter den großen Stämmen der Quexal und der Guatanexi üblich. Nachdem Cuello seine Unabhängigkeit erreicht und schließlich auch das Ende der Tyrannei im Herbst 2006, wird der Joya zugunsten einer gemeinsamen Lösung mit historischen Wurzeln und im Sinne der Amtssprache als neue Währungseinheit vorgestellt.

Münzen[Bearbeiten]

Die cuellonischen Münzen bestehen alle aus zwei verschiedenen Metallen. Der Außenrand besteht aus mattem Silber. Die Mitte besteht aus einer Aluminium-Messing Legierung. Auf der Vorderseite ist stets der jeweilige Wert der Münze und der Schriftzug "Joya" abgebildet. Auf der Rückseite jeweils eine andere Abbildung.

Banknoten[Bearbeiten]

Die cuellonischen Banknoten bestehen aus Papier.

Die Vorderseite zeigt an der linken oberen Seite ein künstlerisches Blumensymbol und nach links unten reichend den Schriftzug Joya, auf die Breitseite ausgerichtet, wobei das "O" durch das Nationalwappen Cuellos gebildet wird. Die restlichen 3/4 der Banknote wird durch ein jeweils anderes Bild ausgefüllt. Dieses Bild ist rechts unten durch einen leicht transparenten Schriftzug überlagert, der den ausgeschriebenen Wert der Banknote in Landessprache wiedergibt. Zwischen dem großen Bild und dem Joyaschriftzug und dem Blumensymbol ist ein flacher Streifen sichtbar, der den Banknotenwert in Ziffern wiedergibt.

Die Rückseite zeigt ebenfalls den Joyaschriftzug, dieses Mal auf der rechten Seite. Genau gegenüberliegend des Blumensymbols auf der Vorderseite ist ein kleines Bild abgebildet, das sich mit dem Bild der Vorderseite deckt. Ebenfalls ist, genau wie auf der Vorderseite, ein flacher Streifen mit dem Wert der Banknote in Ziffern zu sehen. Die ersten drei Banknoten zeigen als großes Bild einen Aufdruck des nördlichen, cuellonischen Kernlandes in verschiedener, verschobener Position. Die letzten drei Banknoten zeigen als großes Bild einen Aufdruck des südlichen, cuellonischen Kernlandes in ebenfalls verschiedener Position, mit jeweils einem Schriftzug der drei cuellonischen Großstämme. Ebenfalls ist über den großen Bildern ein Schriftzug mit "Banca de Cuello" sichtbar.

  • 200 Joya: Vorderseite: Wilde Agaven / Rückseite: Agavenblüte / Farbe: rosa
  • 500 Joya: Vorderseite: Canamospflanzen / Rückseite: Canamosblatt / Farbe: türkis
  • 1000 Joya: Vorderseite: Feigenkakteen / Rückseite: Kaktusfeige / Farbe: gelb
  • 2000 Joya: Vorderseite: Chilipflanzen / Rückseite: Chilifrucht / Farbe: blau
  • 10.000 Joya: Vorderseite: Kaffeestrauch / Rückseite: geröstete Kaffeebohnen / Farbe: grün
  • 20.000 Joya: Vorderseite: Kakaobaum / Rückseite: geröstete Kakaobohnen / Farbe: braun

Siehe auch[Bearbeiten]

Portal Cuello

Banknoten"Joya"