Michael Merten

Aus MNwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Michael Merten war ein Bürger des Freistaats Fuchsen. Dort war er Intendant des Zwydecker Differenzierten Fernsehens, des einzigen privaten Fernsehsenders im Freistaat. Merten bewarb sich auch um das Amt des Obersten Richters, verlor die Wahl jedoch gegen Hendrik Wegland. Im Herbst 2005 bürgerte er aus Fuchsen aus.

In Freiland war er zwischenzeitig Parlamentspräsident.