Mehita

Aus MNwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Mehita
 
Wappen
Staat Futuna
Region reichsunmittelbare Heilige Stadt
Gliederung 7 Stadtteile
Bürgermeister -
Fläche 12 300km²
Bevölkerung
  Einwohnerzahl
  Dichte

ca. 5,2 Mio.
422,8 EW/km²
Gründung 1. Jahrtausend v.T.
Postleitzahl (folgt nach Gesetzesaktualisierung)
Telefonvorwahl (folgt nach Gesetzesaktualisierung)
Website

Die Heilige Stadt Mehita ist die Hauptstadt des Sha'nat Futuna und der Geburtsort des Sha'in Futuna, als sich hier im Jahre 0 die futunischen Teiltreiche vereinigten. Hier tagt der Hohe Rat ständig als Vertretung der futunischen Teilgebiete.

Geschichte der Stadt[Bearbeiten]

Der Legende nach wurde die Stadt durch Gilgamesh gegründet, wahrscheinlich jedoch entstand sie am Anfang des ersten Jahrtausends vor der heutigen Zeitrechnung. Ins Licht der Geschichte trat Mehita erst mit dem Konzil von Mehita, an dessen Ende sich die futunischen Reiche vereinigten. Die großartige Palastanlage datiert jedoch aus der Zeit davor und diente als Vorbild für zahlreiche andere Bauten in der futunischen Großreichszeit.

Mehita wurde durch die Gründung des Schahtums gleichermaßen geheiligt wie bedeutend, da hier der ewige innere Frieden beschlossen wurde. Einzig die Assassinen, die Spezialkräfte des Hohen Hauses des Phönix, hatten von dort an noch das Recht, im Notfall auf dem geheiligten Boden Futunas zur Bewahrung von mehr Menschenleben Blut zu vergießen.

Jedes Jahr finden im Januar die Gründungsfeierlichkeiten Futunas in Mehita statt; zudem erfolgt hier traditionell die Krönung des Ashantirs.

Kultur und Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

  • Palast des Volkes: Die Altstadt Mehitas ist ein einziger geschlossener Gebäudekomplex auf einem Plateau, in dem sich auch Seen und Gärten befinden. Er steht allen Futunen zu ständigen Besichtigung offen. Innerhalb des Palastes befindet sich auch die Halle der Sieben Gnaden, wo einst das Konzil stattfand und sich heute der Hohe Rat befindet. Die Wächter des Phönix halten an diesem Ort die Ordnung aufrecht.

Städtepartnerschaften[Bearbeiten]

-

Persönlichkeiten[Bearbeiten]