Barnstorvische Sprache

Aus MN-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Barnstorvien
Barnstorvisch
 
Amtssprache in
Gesprochen in
Sprecher 200.000.000 Muttersprachler
Schrift
Klassifikation ↳ Ashokagermanische Sprachen
↳ Medianische Sprachen
↳ Novaro-Medianische Sprachen
↳ Barnstorvisch

RL-Daten

Schöpfer
Sprachäquivalent Französisch
Wortschatzumfang
Konstruierte Sprache:  vorhanden.

Die barnstorvische Sprache (bv.: la langue barnstorvienne, Eigenbezeichnung (le) barnstorvien) gehört zu der novaro-medianischen Gruppe des medianischen Zweigs der ashokagermanischen Sprachen. Damit ist diese Sprache unter anderem mit dem Meltanischen und Novarischen näher verwandt.

Barnstorvisch gilt als Weltsprache, da es von rund 300 Millionen Sprechern auf allen Kontinenten in über zehn Ländern gesprochen und weltweit oft als Fremdsprache gelernt wird. Etwa 200 Millionen sind Muttersprachler. Barnstorvisch ist unter anderem Amtssprache in Barnstorvia, Nguyen, in der roldemischen Stadt Providence, im astorischen Bundestaat Freeland und den barnstorvischen Besitzungen in West- und Zentralnerica, während es global als Nebensprache weit verbreitet ist.

Es war Amtssprache in Arkon, Astarien, Devon, Dosmanien, Estúchord, Hermetien, Kangasi, Maimont, Norduryyk und Tir Na nÒg.