Deutschland

Aus MNwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Deutschland ist ein in vielen Micronations oft herbeizitierter oder als Vorbild benutzter, fiktiver Ort. Oft werden hierfür als Synonyme auch Bundesrepublik oder BRD benutzt. Deutschland wird oft im Zusammenhang mit Gesetzesentwürfen oder Novellen zitiert; vielfach etwa in dem Sinne von "Das gibt es doch in der BRD auch nicht!" oder "Warum machen wir das nicht wie in Deutschland?". Die Herkunft dieses Wortes ist noch immer ungeklärt, und unter vielen Etymologen umstritten. Jedoch wird "durch die Bank" Deutschland als Beispiel für den idealen Staat angesehen und als Vorlage zitiert.

Dass hier der Ort Deutschland im dionyschen Heynford oder der pottyländische Vorort von Hurzelfeld nicht gemeint ist, lässt sich daraus ableiten, dass der Ort eben kein Staat, geschweige denn eine Bundesrepublik ist.

In der pottyländischen Veriante von Deutschland stammt der Name möglicherweise aus einem alten Dialekt. So hat sich in diesem Dialekt jemand über eine Begebenheit in der Nähe beschwert und dies begründet mit dem Satz "Woi i immo uff deu sch...... land!" also "Liegt daran, dass ich immer auf diesem Kot lande"

Deutschland ist schließlich auch der Name des Tauroggischen Nationalgebäcks, einer Art Zimtkuchen gefüllt mit Apfelmus.


Links[Bearbeiten]