Cordanische Linke

Aus MNwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
cl.png
clqt1.png
Sitz Corda, Cordanien
Parteivorstand Vorsitzender: Hans Söllner
Stellv. Vorsitzender: Marie Curie von Wittenberge
Mitgliederzahl 5
 Stand: 02.11.2006
Gründungsdatum 27.10.2006
Gründungsort Corda
Auflösung -
Website http://www.

Die Cordanische Linke (CL) ist eine politische Partei in der Demokratischen Republik Cordanien.

Struktur[Bearbeiten]

Die Partei wird von einem Parteivorsitzendem sowie einem Stellvertreter geführt. Abstimmungsverhalten im Parlament und politische Positionen der Partei werden basisdemokratisch diskutiert und entschieden. Es besteht eine Satzung. Die politischen Ziele sind in einem Parteiprogramm festgeschrieben.

Geschichte und Entwicklung[Bearbeiten]

Die CL ging aus der Fusion von SKC und VCL hervor. Damit vereinigte sie auch die Parlamentsfraktionen beider Parteien. Die Koaltion aus RFP und SKC wird auch mit der CL fortgesetzt.

Personen[Bearbeiten]

Wichtige Parteimitglieder sind Peter Lohmann, Hans Söllner und Marie Curie von Wittenberge.

Berühmte ehemalige Mitglieder sind Max von Windsor und Lars von Wittenberge.


Institutionen und Parteien Cordaniens

Parteienbündnisse: Freie Allianz - Zusammenarbeit zwischen CL und SAC

Politische Parteien: Cordanische Linke - Republikanische Freiheitspartei - Sozialistische Alternative Cordaniens - Freie Partei Cordaniens - Christliche Mitte Cordaniens

Institutionen auf Staatsebene: Staatspräsident - Staatsparlament - Gouverneursversammlung

Institutionen auf Bezirksebene: Bezirksgouverneur - Bezirksparlament