Kaiser

Aus MN-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Begriff Kaiser bezeichnet die ranghöchsten, noch über den Königen stehenden Monarchen. Das nedersassonische Kjeisa wie auch der Begriff Zar leiten sich von dem Eigennamen Caesar ab, der in der Antike „Kaisar“ ausgesprochen wurde. Der futunische Schah nimmt den Rang eines Kaisers ein, um ihn vom Schah von Banaba (heute nur eine von fünf Provinzen Futunas), der den Rang eines Königs hatte, abzuheben.

Liste der Kaiserreiche[Bearbeiten]

Ehemalige[Bearbeiten]

Siehe auch[Bearbeiten]