Christiane Bergmann-Roh

Aus MNwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
[…]
Dieser Artikel ist ein Stub, also ein zu kurzer oder unvollständiger Artikel: Du kannst ihn verbessern, indem Du ihn dem Thema angemessen verlängerst. Anschließend kann dieser Baustein entfernt werden.

Gründe für diese Einschätzung finden sich unter Umständen auf der Diskussionsseite des Artikels.

Christiane Bergmann-Roh
avatar-113.jpg
Bekannt als {{{PSEUDONYM}}}
Geboren 24. Februar 1966
 in Bergen (Stadt) (Bergen)
 (52 Jahre alt)
Gestorben Fehler im Ausdruck: Nicht erkanntes Satzzeichen „{“
 im Alter von 52 Jahren
Tätigkeit Teilhaberin einer Kaufhauskette
Wohnort Backburg (Fuchsen)

Hofkanzlerin Fuchsens
seit dem 17. Mai 2011

Vorgänger Samuel Mumm
Nachfolger {{{NACHFOLGER}}}

Beachten Sie bitte den Hinweis zu Personen!

Christiane Bergmann-Roh ist derzeit als Politikerin beruflich aktiv, daneben Teilhaberin einer Kaufhauskette, hat früher ausschließlich als Chefredakteurin im Unternehmen ihres Ehemannes Jin Roh, von welchem sie getrennt lebt, in der Medienbranche gearbeitet und ist geistiger Kopf des TV-Magazins Querbeet.

Sie wurde im Mai 2011 zur ersten Hofkanzlerin des Freistaates Fuchsen gewählt. Zuvor war sie bereits unter der Regierung Alexander Müllers als Hofjustizräthin tätig.


Hofkanzler des Freistaats Fuchsen

Oliver Twist/Hendrik Wegland - Hagen vom Haufen - Julian van Heidenreich (kommissarisch) - Jean-Marie Lassalle - Julian van Heidenreich (kommissarisch) - Frederic Elskamp (kommissarisch) - Jean-Marie Lassalle - Frederic Elskamp (kommissarisch) - Willi Brandt - Nigggo Ebert - Hendrik Wegland - James Didot - Anton Kurtz - James Didot - Karl Harvald zu Schnitzelberg - Nigggo Ebert - Karl Harvald zu Schnitzelberg - Gordon P. Shumway - Hendrik Wegland (kommissarisch) - Alexander Müller - Dr. Joachim Wagner (kommissarisch) - Samuel Mumm - Christiane Bergmann-Roh - Daniel Hartbäcker - Kubilay Kleinfuchs - Christiane Bergmann-Roh (kommissarisch) - Daniel Hartbäcker